Frische Frucht – Riedenburger Ur-Helles Naturtrüb

Ein weiteres Bier von der Bio-Brauerei Riedenburger aus dem Altmühltal in der Tutti i sensi Analyse. Lesen Sie hier unsere Verkostungsergebnisse.
Im Glas zeigt das Bier ein kräftiges Gelb. Obwohl es sich um ein naturtrübes Bier handelt, ist es ziemlich klar. Der Schaum ist feinporig, recht fest und am Glas haftend.
Die ersten Aromen sind sehr fruchtig. Primär erinnern sie uns an Banane und Anans und etwas an an getrocknete Pflaume. Auch etwas Vanille und eine ganz leichte Zitrusnote sind zu verspüren.

Weiterlesen

Ettli Fischgewürz – Aromatisch und würzig

1932 gründet Hermann Hauck die erste Ettli Filiale. Ein 5 kg Trommelröster hielt damals Einzug in den Kolonialwarenladen in der Ettlinger Leopoldstraße. Mittlerweile beinhaltet das Sortiment nicht nur eigene Röstungen verschiedenster Kaffeesorten, sondern auch Tee und Gewürze. Auch gibt es eine Dependance in Karlsruhe und einen gut bestückten Online-Shop.
Die Tutti i sensi Versuchsküche hat die Gewürzmischung für Fisch getestet. Lesen Sie hier unseren Kommentar.

Weiterlesen

Feiner Genuss für Nougat- und Krokant-Fans

Drei Viba-Schokoladen im Tutti i sensi Test. Lesen Sie hier unsere Ergebnisse.
Im Viba Sweets Shop vertreibt die traditionsreiche Heilemann Confiserie Pralinen und Schokoladen. Wir kamen in den Genuß von drei unterschiedlichen Schokoladensorten, nämlich die Classic Nougat, Mandel Nougat und Krokant-Nougat-Schokolade.
Die Classic Nougat duftet leicht rauchig, nach Kakao und nussig. Die Konsistenz ist sehr cremig. Der Geschmack geht deutlich in Richtung Nougat und Nuss.

Weiterlesen

Samtige Überraschung – Don Pedro Fairtrade Bio Kaffee

Lesen Sie hier unsere Verkostungsnotizen.
Der Don Pedro Bio Kaffee aus der Privatrösterei Ettli in Ettlingen besteht zu hundert Prozent aus Arabica-Bohnen. Der Kaffee riecht erst einmal sehr nussig mit starken Röstaromen und leichte bittere Noten. Später folgen dann die Aromen von Vollmilchschokolade und der karamellartigen Süße.
Im gekochten, normal als Filterkaffe produzierten Kaffee ist der Duft ähnlich, jedoch verlieren sich die Aromen etwas.

Weiterlesen

Wilde Eleganz – Der Sauvitage vom Weingut Hirth

In unserem Video verkosten wir den Württemberger Wein vom Weingut Hirth. Er stammt aus ökologischem Weinbau und hat 12% Alkohol und ist aus dem Jahrgang 2018. Der Name Sauvitage lässt schon ungewöhnliches erwarten. Unsere Assoziation ist natürlich Sauvignon Blanc und „wild“. Die Rebsorten Sauvigon Blanc, Burgunder und Riesling machen diese ungewöhnliche Komposition aus.

Weiterlesen

Perfekter Geschmack und Konsistenz –Porc Royal von Aumaerk

Unser Dreh zur Zubereitung des Schweinekrustenbratens Porc Royal von Aumaerk aus Wien. Die Fleisch-Spezialisten bereiten beste Stücke durch Marinieren und Vorgaren so vor, dass der Kunde nur noch wenige Handgriffe tun muss, um beste Ergebnisse zu erzielen. Zum Fleisch passt die ebenfalls vorgefertigte Sauce „Juice Royal.“.

Weiterlesen

Milde Aromatik – Don Pedro Fairtrade Bio Espresso

Video zu unserer Verkostung des Bio-Espresso „Don Pedro“ von Ettli. Unsere ersten Eindrücke beim Öffnen der Packung sind starke Bitterschokoladen-Aromen. Der gemahlene Kaffee duftet nussig, sehr intensiv und würzig. Interessant ist, dass er dann aufgebrüht erstaunlich mild ist. Er zeigt ein wunderbares Kakao- und Nussaroma. Die Bitterschokolade hat sich jetzt mehr in Richtung Vollmilchschokolade entwickelt.

Weiterlesen

Schlanke Eleganz – Born Rosé Barcelona

Sehen Sie hier unser Video der Verkostung des Born Rosé Barcelona aus dem Jahr 2019. Er wurde biologisch ausgebaut und soll uns helfen „la vie en rose“ zu leben.
Unser Fazit: Fruchtiger, kräftiger Rosé mit wenig Säure. Er zeigt sich schlank und elegant. Ein Wein zum Aperitif oder auch etwas kräftiger gewürzte Tapas.
In Deutschland kann man den Rosé unter anderem bei Belvini für 14.50 € direkt bestellen.

Weiterlesen

Fruchtige Perlage in Rosa – Geldermann Jahrgangssekt 2016

Sehen Sie hier unsere Verkostung des Geldermann Jahrgangssektes 2016 Rosé Brut. Für diesen Sekt werden die besten Weine aus den Geldermann Gewölbekellern verwendet. Er besteht aus Chardonnay und Pinot Noir.
Es erfreut uns ein schönes Fruchtbouquet für die Nase mit toller Perlage auf der Zunge. Dieser Sekt überzeugt mit den Aromen roter Beeren und wenig Säure. Der Geldermann Rosé Jahrgangssekt ist als Speisenbegleiter geeignet, gerne auch zu herzhaften Speisen.

Weiterlesen