Gesund essen in der Schule

Und schwupp sind die Ferien vorbei. Zumindest in NRW fängt das neue Schuljahr am 10. August schon wieder an. Viele Eltern fragen sich, wie eine gesunde aber auch leckere Pausen- oder Mittags-Verpflegung für die Kinder aussehen könnte. Denn das Essen sollte nicht nur satt machen, sondern gleichzeitig beste Energie liefern und ausgewogen sein. Ob Vollkornbrot mit Käse und Salat, die Snackbox mit Gemüse und Obst als auch leckeres Wasser, das leicht etwas aufgepeppt werden kann. Aber auch in den Schulen wird immer vollwertigeres Essen angeboten. Lesen Sie hier Tipps von Christin Hornbruch von der Vernetzungsstelle Kita-Schulverpflegung der Verbraucherzentrale NRW.

Weiterlesen

Wanderspaß mit der Pekan-Nuss

Die Pekan-Nuss ist bislang in Deutschland noch nicht sehr bekannt oder wenn überhaupt nur als Knabberei in manchen Nussmischungen enthalten. Der American Pecan Council hat deshalb in Deutschland gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband eine Kampagne gestartet, die die Pekan-Nuss bekannter machen soll. Seit Juni ist daher das Maskottchen, nämlich ein Wandernussknacker, deutschlandweit unterwegs und begleitet diverse Influencer.

Weiterlesen

Vorträge zum Thema Weizen und Fruktosemalabsorption

Die UGB-Akademie lädt zu zwei interessanten Online-Vorträgen ein. Das Thema Fruktosemalabsorption wird von Ernährungsspezialistin Magdalene Eißner unter die Lupe genommen und die Teilnehmer werden mit praktischen Tipps versorgt. Auch das Thema Weizen ist ein guter Diskussionspunkt. der Ernährungswissenschaftler Artem Sarafanov klärt in seinem Vortrag auf.

Weiterlesen

Vegan Essen mit Überzeugung

international tätige Marktforschungsunternehmen YouGov hat eine neue Analyse über vegan essende Menschen und deren Lebenseinstellung veröffentlicht. Denn 78 Prozent der Veganer sind fest davon überzeugt, dass sie so ethischer leben. Doch sind es nach wie vor nur drei Prozent der deutschen Bevölkerung. Aber auch der Gesamtbevölkerung ist klar, dass dieser Ernährungsstil ethischer ist.

Weiterlesen

Pflanzliche Ernährung weiterhin im Trend

Die gemeinnützige Organisation Veganuary hatte auch in diesem Jahr wieder zum Verzicht auf tierische Produkte im Monat Januar aufgefordert. Weltweit haben über 600.000 Menschen aus 228 Ländern an der Aktion teilgenommen. Viele teilweise vegetarisch Essende haben in diesem Jahr teilgenommen. Sie hatten offensichtlich eine klare Vorstellung davon, wie sie die Ernährung umstellen wollen und können. Denn die abschließende Umfrage unter den Teilnehmenden bestätigte, dass sie in Zukunft ganz oder in höherem Umfang auf tierische Produkte verzichten wollen.

Weiterlesen

Verwirrende Zuckerangaben

Auf vielen Lebensmitteln finden wir Hinweise wie “wenig Zucker“ oder „reduzierter Fettgehalt“ oder „wenig Salz“. Diese Methoden sollen dem Verbraucher suggerieren, dass dieses Produkt gesund sei. Dies ist aber nicht wirklich der Fall. Lesen Sie hier Informationen der Verbraucherzentrale NRW, die diese verwirrenden Angaben hinterleuchten.

Weiterlesen

Mehr Ballaststoffe für bessere Gesundheit

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) wertet ständig vielfältige Analysen aus und erstellt Metaanalysen. So können Erkenntnissee aus Beobachtungsstudien für die Festsetzung von Richtwerten dienen. Aktuell konnte die DGE ihren Richtwert für Ballaststoffe aufgrund neuer Analysen bestätigen. So liegt er bei mindestens dreißig Gramm pro Erwachsenen und Tag. So verringert eine ballaststoffreichere Ernährung nicht nur das Risiko, an kardiovaskulären Erkrankungen oder Krebserkrankungen zu versterben, sondern senkt auch das Sterblichkeitsrisiko insgesamt.

Weiterlesen

Süßlupine als Ei-Ersatz

Aus weißer Süßlupine besteht die Flüssigei-Alternative von Plant B aus Hamburg. Diese vegane Variante ermöglicht es allen, die auf Hühnerei verzichten wollen, nun dennoch klassische Eierspeisen zuzubereiten. Plant B Egg besteht aus sieben Zutaten und ist reich an Proteinen, Ballaststoffen und Zink. Ab April 2022 wird Plant B Egg im Handel verfügbar sein.

Weiterlesen

Minutenrezepte für die gesunde schnelle Küche

Wer kennt das nicht: Eigentlich kocht man gerne und gut, aber manchmal muss es halt einfach schnell gehen. Ob nach einem hektischen Arbeitstag und mit hängendem Magen oder mitten im Familientrubel mit vielen Terminen, die beachtet werden müssen. Das Kochbuch Einfach trifft lecker: Gesund und schnell kochen hilft hier mit schnell zuzubereitenden Gerichten, die trotzdem geschmackvoll sind.

Weiterlesen

Özdemir für bessere Gemeinschaftsverpflegung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) freut sich über die Förderurkunde in Höhe von fast 3,8 Millionen Euro, welche am 4. Februar vom Minister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, übergeben wurde. Mit diesem Budget soll die Gemeinschaftsverpflegung für Kinder, Berufstätige und vulnerable Grupppen gesünder und nachhaltiger werden.

Weiterlesen