Weinausbildung für alle Schlumberger-Partner

In Kooperation mit dem International Wine Institute (IWI) Bietet die Schlumberger Gruppe nun ihren eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ihren Partnern an, sich intensiv zum Thema Wein weiterbilden zu lassen. Damit soll die Beratungskompetenz der Angestellten im Weinverkauf und Service deutlich gesteigert werden. Die Schlumberger-Gruppe wird auch einen großen Anteil der Kosten der Seminare übernehmen.

Weiterlesen

3,8 Millionen für die Ahrwinzer

Nach wie vor benötigen die durch die Flut an Ahr geschädigten Winzer Unterstützung. Nun, achtzehn Monate nach der Flut, erfolgte endlich die Auszahlung der Spenden. Der Verband VDP.Prädikatsweingüter hatte den gemeinnützigen Verein “Der VDP.Adler hilft e.V.” ins Leben gerufen und über 3,8 Millionen Euro Spenden gesammelt. Diese Spenden und das solidarische Engagement mit vielen Hilfsaktionen von mehr als 4.000 Spenderinnen und Spendern sowie internationaler Unternehmen haben schließlich den geschädigten Weingütern unter die Arme gegriffen.

Weiterlesen

Valpolicella-Weine zum Fest

Jede Familie hat andere Speisen-Traditionen zu den Feiertagen. Ob Kartoffelsalat mit Würstchen, Gans oder Ente, Fondue, Heringssalat oder Raclette, es gibt viele Variationen. Weine aus der Valpolicella bieten ein Aromen-Spektrum, das sich auch zu diesen Speisen gut harmonierten kann. Da passt zum Beispiel der Rotwein Valpolicella DOC zum Kartoffelsalat, da er die Säure gut ausgleicht oder der Amarone della Valpolicella DOCG ergänzt die Aromen eines Entenbraten perfekt.

Weiterlesen

Winterliche Touren durch die Weinberge

Auch im Winter gibt es spannende Aktivitäten in den badischen und württembergischen Weinbergen. So werden viele Fackelwanderungen oder Glühweintouren angeboten. Ob mit dem Planwagen oder zu Fuß, auch in der kalten Jahreszeit gibt es in den Weinberge viele schöne Ausblicke zu genießen. Dazu passt auch das abschließende Fondue-Essen in der Hütte, ein warmer Wellnessabend oder die Party in den Weinbergen. Lesen Sie hier die vielfältigen Angebote der Region.

Weiterlesen

Riedel Champagner Weingläser zum Fest

Oder warum man Champagner nicht in einer Flûte einsperren oder gar in einer Schale zum Verschwinden bringen sollte. Riedel Geschäftsführer Maximilian J. Riedel rät, Champagner in einem passenden Champagner Weinglas zu genießen, denn in diesem kommen die Geschmacksnoten am besten zur Geltung und die Perlage ist am schönsten. Lesen Sie hier das Statement von Herrn Riedel.

Weiterlesen

Gold in der Kehle – der Champagner TEN21 von De Watère

Wer Champagner zu vorzüglich findet, um ihn nur bei besonderen Anlässen zu genießen, wird sich schnell in den TEN21 (0,75 Liter für 59 €) von De Watère verlieben. Lebendig und doch anmutig ergießt sich dieser feinperlige Champagner, der bereits sechsmal Gold gewonnen hat, ins Glas. Der Geschmack erinnert an spritzige Zitronen- und Kirschbäume, abgerundet durch die süße Note von Butterkeksen.

Weiterlesen

Apuliens Krönung – Der Primitivo

Die Krönung des Sortiments des Weinguts Doppio Passo ist der samtig, fruchtig und vollmundige Primitivo. Er steht für die süditalienische Region Apulien mit von Olivenbäumen und Weinreben geprägten Landschaften und kleinen Dörfchen. Das Leben dort ist entspannt und fröhlich. All dies spiegelt die Rebsorte Primitivo wieder. Aber auch andere Weine werden bei Doppio Passo hergestellt: Es gibt einen Grillo, einen Rosé als auch Proscecchi im Sortiment.

Weiterlesen

Zurück den Wurzeln des Champagners

Die wahre Seele des Champagners will Martin Konorza mit seinem im Jahre 2011 gegründeten Champagnerhaus De Watère finden. Ganz gezielt setzt er auf handwerkliche Produktion ohne Pestizide und Herbizide oder gar Kunstdünger im Weinberg. Der Boden wird schonend mit Pferden gelockert und im Weinkeller kommen nur eigene Hefen sowie Fruchtzucker aus den Trauben des Weinguts zum Einsatz.

Weiterlesen