Gold für die original Monschauer Senfpralinen im Tutti i sensi Test

Belgisches Pralinen Know-How kombiniert mit Eifeler Senf-Expertise. Das Tutti Team ist begeistert.

Belgien ist von Monschau aus ja nicht weit, da liegt es nah, mit einem belgischen Chocolatier eine Kooperation einzugehen. Diese Leckerei wird mit besten Zutaten von einem belgischen Mâitre de Chocolatie aus den Ardennnen handwerklich hergestellt. Axel Hanf schuf 6 verschiedene Senfpralinensorten, die von exotisch fruchtig bis feurig ein abwechslungsreiches und hochfeines Sortiment darstellen. Die Canache aus Butter, Sahne und Schokolade ist jeweils mit einem Hauch „Moutarde de Montjoie“ aromatisiert:

Unser Verkosterteam hat sie unter die Lupe genommen:

  • Orangensenf mit Vollmilchschokolade: Schöne Kombination aus Orange und Schärfe.
  • Limonensenf mit Bitterschokolade: Angenehme Süße mit dezentem Limettenaroma.
  • Honig-Mohnsenf mit Vollmilchschokolade: Für Süßschnäbel, die Senf- und Mohnkörner sind spürbar.
  • Altdeutsche Art mit weißer Milchschokolade: Sahnig, süß, buttrig.
  • Chilisenf mit weißer Milchschokolade: Brennt etwas am Gaumen, aber spannendes Erlebnis.
  • und Ingwer-Ananas-Senf mit Bitterschokolade: Sehr schokoladig mit leichtem Ingwer-Aroma

ttg-1116

Preis: 5,95 € für 6 Stück