Schloß Gin von der Domäne Schloß Johannisberg

Orange mit floralem Background im Glas!

Gin liegt ja voll im Trend und die Redaktion freute sich auf diese Spezialität von der Domäne Schloss Johannisberg, die weltweit für ihre Weine bekannt ist.

Dass es sich hier um einen Exoten mit ungewöhnlicher Botanical-Auswahl handelt, war uns schon beim ersten Nasenkontakt klar. Der Gin verbreitet eine starke florale Note. Die Bitterorangen aus dem Garten von Schloss Johannisberg präsentiert dieser Kreation erst beim zweiten Hineinschnüffeln. Allerdings bleiben Sie dann sehr lange erhalten. Am Gaumen präsentiert sich der Gin sehr kraftvoll mit mit langem Nachhall der fruchtigen Noten und einem Hauch von Zitronengras.

Schloß Gin – Domaine Schloß Johannisberg

Ein Tipp für Liebhaber und Sammler von Raritäten!

Mit der Limited Edition lässt Schloss Johannisberg die besonderen Handwerkskünste des Odo Staab wiederaufleben: Schloss Gin mit einem Alkoholgehalt von 44 % vol. ist ein feiner Gin nach London Dry Art, der ausschließlich durch erneute Destillation der Botanicals gewonnen wird. Seine erfrischend fruchtige Note erhält er von sonnengereiften Bitterorangen aus dem Garten von Schloss Johannisberg.

Der von Hand destillierte Schloss Gin ist eine Spirituose nach besonderer Rezeptur. Sie basiert auf dem großen Erfahrungsschatz von Odo Staab (1745-1822), Kellermeister der Fürstabtei Fulda, der für den Ausbau der Johannisberger Weine verantwortlich war. Unter seinen zahlreichen veröffentlichten Schriften rund um den Weinbau und die Spirituosen-Destillation finden sich auch Rezepturen zur Herstellung von Wacholder-Wasser und Bitterorangen-Likör.

Schloss Gin aus feinsten Zutaten wird nur in kleiner Stückzahl produziert.

De 0,5-Liter-Flasche ist für 32,90 Euro (UVP) im Online-Shop www.schloss-johannisberg.de und im Wein-Shop auf Schloss Johannisberg erhältlich.