Lipromar Lachsöl im Test

Sehen Sie in unserem Verkostungsvideo unsere Eindrücke.  In unserer Verkostung überzeugten die Varianten Meditarrane und Knoblauch.

Die Lipromar Lachsöle verfeinern heimische und exotische Fisch- und Fleischgerichte ebenso wie gedünstetes Gemüse, Pastagerichte und Salatbeilagen. Einige Tropfen des Öls unterstreichen vor allem das Aroma von Fischfilets, Meeresfrüchten und Fischsaucen. Ideal sind sie auch für den Einsatz in der kalten Küche: in kaltgerührten Saucen, Mayonnaisen, Dressing und Dips. Unsere Lachsöle sollten wie Olivenöl oder andere hochwertige Pflanzenöle nicht zu hoch erhitzt werden, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren.

Das Lachsöl wird bei niedrigen Temperaturen schonend gewonnen. So bleiben die natürlichen Vitamine erhalten.


Der Produzent bietet vier verschiedene Sorten an: Original, Zitrone, Mediterran und Knoblauch.

Hier geht es direkt zur Lipromar-Webseite.