Chicken Drumsticks mit bunter Frittata

Die Europäische Geflügelwirtschaft startet eine neue Kampagne für Geflügel aus Europa. Der Verband weißt auf den hohen Gehalt von Vitaminen und Mineralstoffen hin. Geflügelfleisch ist auch eine gute Proteinquelle für eine fettarme und eiweißreiche Ernährung. Auch ist der Fettgehalt recht niedrig. Zum Beispiel enthält ein gebratenes Hähnchenbrustfilet ohne Haut nur 0,67 Prozent Fett. Freuen Sie sich über dieses Rezept für Chicken Drumsticks:

Weiterlesen

Canusa Touristik präsentiert zehn kuriose Rezepte aus Nordamerika

Wer denkt nicht an Pommes Hamburger oder Hotdogs, wenn es um Gerichte aus den USA und Kanada geht. Dabei gibt es so viele ausgefallene Gerichte, die die meisten Europäer nicht kennen. Der Nordamerika-Reisespezialist Canusa Touristik hat uns einige Beispiele zusammengestellt. Tauchen Sie hier in die Rezepte für Ambrosia-Fruchtsalat, frittiertem Alligator, frittierte Butter, Erbsenmehl-Schinken, New York Traubenkuchen, Grits (Maisbrei), Süßkartoffel Kasserole, Bannok-Brot, Turducken (Ente, Huhn, Truthahn in einem!) oder Ahorn-Toffees ein.

Weiterlesen

Vegetarischer Grillteller mit Frühburgunder

Das Deutsche Weininstitut hat uns diese gemischten Rezepte für ein vegetarisches Grillen zur Verfügung gestellt.
Marinierte Süßkartoffeln: 1 Süßkartoffel, Olivenöl, Grober Pfeffer, frischer Rosmarin, geriebene Zitronenschale, 1 Paprika edelsüß. Süßkartoffel waschen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend marinieren und für mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Süßkartoffeln grillen, dabei 1x wenden.
Gegrillter Grünspargel: 1 Bund grüner Spargel, Meersalz, Pfeffer, Öl. Spargel waschen und das untere Ende abschneiden. Stangen mit Olivenöl bestreichen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. 10 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden.

Weiterlesen

Mit Ahornsirup glasierte Karotten und Fetakäse

Haben Sie schon einmal Ahornsirup aus Kanada gekostet? Lesen Sie hier das Rezept zu einer ungewöhnlichen Komposition, nämlich zum Glasieren von Karotten und Fetakäse. Hier das Rezept:
Zubereitung: Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Möhren schälen und längs halbieren. In einer großen Schüssel mit buntem Pfeffer, Salz, Schwarzkümmel, Ahornsirup und Olivenöl mischen. Peperoni entkernen, in Ringe schneiden und zu den Möhren geben…

Weiterlesen

Thunfisch Wraps mit Schweizer Emmentaler AOP, Grapefruit & Fenchel

Lassen Sie sich von diesem Rezept mit Schweizer Emmentaler inspirieren.
Zubereitung: Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen und auf einer Arbeitsplatte ausbreiten. Mit Mayonnaise bestreichen (etwa 1,5 cm vom Rand frei lassen). Fenchel, Brunnenkresse und Emmentaler Streifen darauf verteilen. Die Grapefruit-Filets mittig in einer Reihe darauflegen und den Thunfisch dazu geben. Die Tortillas einrollen und schräg halbieren.

Weiterlesen

Rezeptidee von Govinda – Gekeimter Nudelsalat

Die Zubereitung: Gekeimte Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit ein Lieblings-Tomatenpesto mit Limettensaft mischen. Rucola waschen und trokcnen, frische Tomaten klein schneidern. Kidneybohnen in ein Sieb abgießen und abspülen. Nudeln, das Dressing, die Tomaten und die Kidneybohnen in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola erst kurz vor dem Servieren hinzugeben und nochmals durchmischen…

Weiterlesen

Dibbelabbes – Nationalgericht des Saarlandes

Dibbelabbes, das Nationalgericht des Saarlandes, besteht aus Kartoffeln, Speckwürfel, Lauch und Ei. Die Zutaten werden zusammen in einem gusseisernen Topf, dem Dibbe, im Ofen gegart oder in der Pfanne gebraten werden.
Die rohen Kartoffeln werden fein geraspelt und in einem Geschirrtuch fest ausgedrückt. Die Kartoffeln werden anschließend mit dem Ei in einer Schüssel gut durchgemengt, mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss gewürzt und zur Seite gestellt…

Weiterlesen

Mit Nordés Green Fizz einen Hauch von Urlaub schmecken

So leuchtend die grüne Farbe, so lecker das Geschmackserlebnis: Die Frische des Premium-Gins aus Galizien liegt Nordés nicht nur dem Namen nach im Blut – eine überraschend fruchtige Basis aus Traubendestillat vereint mit hochwertigen Botanicals aus der Region und Übersee sind das Geschmacksgeheimnis des Nordés. Im Green Fizz ist der Nordés Gin eine erfrischende Überraschung für den Sommer – probieren Sie den Cocktail gleich bei der nächsten Gelegenheit mit Kollegen und Freunden.

Weiterlesen

Nougat-Grießknödel mit flambierten Hauszwetschgen

Ein verführerisches Rezept der österreichischen Feinkostmanufaktur Haberl & Finks! Die Zubereitung: Die Zwetschken halbieren oder vierteln, in einer Pfanne Zucker leicht karamellisieren. Dann die Butter hinzugeben. Schließlich die Zwetschken zugeben und gut schwenken, Vanilleschote Ingwer ebenso unterheben. Schnaps angießen und rasch entzünden, schwenkend flambieren, mit Orangensaft und Schale aufgießen. Nun weiter einkochen mit einem Spritzer Zitronensaft und einem stück kalter Butter abschmecken und binden.

Weiterlesen

Gebackenes Steirer Hendl – Inspiration aus der Steiermark.

Nach wie vor ist das Backhendl ein typisch steierisches Gericht. Schön zu Mozarts Zeiten erfreute sich diese Speise große Beliebtheit. Später, als im neunzehnten Jahrhundert Geflügel erschwinglich wurde, war dieses Rezept ganz vorne in der Beliebtheitsskala. Johannes Lafer hat dieses Rezept für unsere Leser neu interpretiert und aufgeschrieben.

Weiterlesen