Gesund Frühstücken – ab morgen!

Haben Sie auch gute Vorsätze für das neue Jahr? Meist gehört da ja auch eine gesündere Ernährung dazu. Da sollten Sie direkt beim Frühstück anfangen. Eine praktische Lösung ist ein Müsli, welches schon am Vorabend vorbereitet wird. Dieses Rezept von SchapfenMühle besteht aus Quark, Milch, Banane sowie Haferflocken und etwas geraspelter Schokolade. Diese Mischung wird abends zubereitet und aufquillt über Nacht im Kühlschrank auf. Morgens muss diese Mischung dann nur noch schön dekoriert werden und ist dann genussbereit.

Weiterlesen

Gesunde Bowls für das neue Jahr

Der Trend gesunde Schalen mit bunte Gemüse zuzubereiten, kam erst vor kurzem aus den USA zu uns. Ob Poke Bowl, Acai Bowl oder Buddha Bowl, der Trend zum „Clean-Eating“ hat viele Fans gefunden. Die Grafschafter Krautfabrik hat für Tutti i sensi ein Rezept für eine köstliche Vitaminbombe zur Verfügung gestellt: Den Linsen-Rosenkohl-Bowl, die warm genossen wird.

Weiterlesen

Buchweizen-Cranberry Pancakes

Der Cranberry-Kompott gibt diesem Pancake-Rezept den besonderen Kick. Denn die herbe Säure in Kombination mit dem süßen Ahornsirup ergeben eine fruchtig-würzige Soße zu den Pancakes, welche aus Erdnussbutter, Buchweizenmehl, Vanillezucker, Ahornsirup, Eiern und etwas Backpulver zubereitet werden. Der Cranberry Nektar der neuen Juice Collection von Hitchcock eignet sich bestens für die Zubereitung des Kompotts.

Weiterlesen

Back-Camembert einmal anders

Lassen Sie sich von dieser südamerikanischen Variante des Back-Camemberts inspirieren: Der Back-Camembert mit Kabanossi und einer Salsa ist schnell zuzubereiten und bietet eine überraschende Kombination. Im Ofen wird der Back-Camembert mit den Kabanossi und den Lauchzwiebeln gebacken und später mit der würzigen Salsa bestehend aus Avocado, Koriander, Zitronensaft und Gewürzen verfeinert. Wir danken Alpenhain für diese Inspiration.

Weiterlesen

Dinkel-Kleie Muffin gefällig?

Dinkelmehl ist mittlerweile sehr beliebt. In Kombination mit Dinkelkleie, welche mit ihrem leicht nussigen Geschmack und der Faserigkeit den Muffins eine besondere Note gibt, ergibt dieses Muffin-Rezept von Schapfenmühle eine köstliche Mischung. Nüsse und Honig geben dem Rezept eine weihnachtliche Note. So sind diese Muffins nicht nur ballaststoffreich sondern auch eine willkommene Abwechslung auf dem Weihnachtsteller.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder – Weihnachtsgrillen

Grillen zu jeder Jahreszeit ist fast schon normal. Und nicht nur die Bratwurst kommt auf den Grill, auch der klassische Weihnachtsbraten kann auf dem Grill zubereitet werden. Aus einer Befragung von Grillfürst kam heraus, dass sogar schon ein viertel der Befragten die Weihnachtsgans auf dem Grillrost zubereiten. Grillfürst hat für die Tutti i sensi Leser einige Tipps zum Thema Temperatur und ein köstliches Menü zusammengestellt.

Weiterlesen

Glutenfreie Knödel Pommes

Wer glutenfrei leben muss, hat manchmal eine tiefe Sehnsucht nach ganz einfachen Zubereitungen wie zum Beispiel Pommes. Eine Alternative sind die glutenfreie Knödel-Pommes. Ein Rezept mit B:Pure Goldleinsamenbrot gibt zu mindest die Illusion von Pommes Frites. Probieren Sie es doch einfach mal aus: Das Brot wird in dünne Scheiben geschnitten und zerrupft und schließlich mit Milch, Gewürzen, Eiern und Kartoffelmehl vermengt. Dann einfach in einer Springform backen und hinterher in Pommes-Streifen schneiden und diese dann frittieren.

Weiterlesen

Bagels mit dem neuen Rüben-Apfel-Aufstrich von Grafschafter

Der klassische Goldsaft Zuckerrübensirup von Grafschafter hat einen Partner bekommen. Die neue Variation besteht aus dem Zuckerrübensirup und frischen Äpfeln. Dazu passt hervorragend dieses Rezept von süßen Bagels, die den neuen Aufstrich bestens zur Geltung kommen lassen. Auch dieser Aufstrich wurde komplett ohne Zusatz von Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen produziert und kostet im UVP 1,99 Euro.

Weiterlesen

Frühstücksmüsli gekonnt zubereiten

Mit den Rösle Sparschäler, dem Entkerner und der Mittelreibe können Sie schnell dieses zauberhafte Frühstück zubereiten. Es besteht aus Haferflocken, Apfel, Nüssen und Honig. Etwas frischer Rosmarin, Zimt und frische Beeren sind nach Bedarf hinzuzufügen. Und als Frischekick empfehlen die Rösle-Rezeptentwickler etwas geriebene Zitronenschale.

Weiterlesen