Gold für den Serafin Merlot 2014, DOC-DMC Dealu Mare, Rumänien

Tutti i sensi Gold Label für den Serafim

Der zweite Wein in unserer rumänischen Dreierrunde ist der Serafim vom Licorna Winehouse. 14,8% Volumen Alkohol.

Das Etikett ist sehr verspielt. Der Name des Weines, Seraphim, der das biblische Wort für geflügelte Engel bedeutet, wird interessant durch einen Hahn mit Reiterspornen und einem Vogelkäfig auf einem Klavier dargestellt. Ungewöhnlich, aber doch eindrucksvoll und besonders.

Im Glas zeigt sich der Wein in einem tiefen und vollen Bordeaux-Rot.

Typisch Merlot zeigen sich hier Pflaumennoten, die dann in die Aromen von gekochten oder getrockneten Früchten übergehen. Als Gewürzkomponente sind Pfeffernoten zu erkennen. Gleichzeitig klingt etwas grüne Paprika mit. Die Fruchtaromen verstärken sich nach dem Umschwenken nochmals.

Auf der Zunge sind die Gerbstoffe sehr stark mit einem guten Gerüst, das sich in einem schönen langen Nachhall endet und somit volles Aroma.

Passt zu Steak, dunklem Braten aber auch zu einem Stückchen Bitterschokolade.

Uns hat dieser Wein sehr überzeugt und er bekommt deshalb auch ein Tutti i sensi Gold-Label verpasst.

Wir haben den Wein für 8 € bei Vinexus entdeckt:
https://www.vinexus.de/licorna-serafim-merlot-2014.html

Serafim Merlot 2014 DOC Dealu Mare, Rumänien

Weitere Information zum Thema rumänische Weine finden Sie hier:
http://www.romanianwines.com/