Das Bier-Verkostungsrad von Weihenstephan

Bier professionell verkosten – das können Sie jetzt mit dem Verkostungsrad der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan. Dieser multifunktionale Bierdeckel hilft nun dabei, die Farbe des Bieres zu benennen und individuelle Aromen zu bestimmen. Ob Blumen-, Beeren- oder Malzaromen, jetzt findet jeder die richtigen Worte zur Beschreibung des Bieres im Glas. Zugeschnitten sind die Beschreibungen natürlich auf die Weihenstephaner Bierspezialitäten, so wie die Farben auf der Rückseite direkt den einzelnen Biersorten zugeordnet sind.

Weiterlesen

Echtes flüssiges Brot – von BRLO

Die innovativen Brauer von BRLO verwenden für ihre neueste Kreation, dem ZERO.5, Brotreste aus der Bio-Bäckerei  „Zeit für Brot“ . So steht das neue Bier für absolute Nachhaltigkeit mit „Null“-Verschwendung. Außerdem stellt die Brauerei mit dem ZERO.5, welches nur 0,5% Alkohol hat, ihr zweites alkoholarmes Bier vor.

Weiterlesen

Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan blickt auf Verbraucherwünsche und Trends 2022

Zum Jahresende stellt sich traditionell die gesamte Branche die Frage, wohin der Weg im kommenden Jahr gehen wird. Welche Getränkesparten werden nach wie vor in der Gunst von Verbraucherinnen und Verbrauchern vorne mitschwimmen und welche Getränke sich ganz besonderer Beliebtheit erfreuen? Prof. Dr. Josef Schrädler, Brauereidirektor der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan, legt seine Einschätzung mit Blick auf Bierspezialitäten dar.

Weiterlesen

Rauchiges Bockbier für gemütliche Stunden

Duckstein präsentiert seine neue Kreation für die dunkle Jahreszeit: Das Rubin Bock. Rauchige Noten nach Schinken und Whiskey zeichnen es aus. Die Farbe ist dunkel, Rubin-Rot. Duckstein-Bier wurde schon vor vierhundert Jahren in Königslutter am Elm in Niedersachsen in den dort ansässigen Brauereien hergestellt und bis in die Niederlande gehandelt. Auch der preußische König Friedrich Wilhelm I. schätze es sehr.

Weiterlesen

Nürnberger Rotbier aus der Brauerei Gold Ochsen

Schon das neunte Mal präsentiert die Brauerei Gold Ochsen ihr Ulmer Rotbock. Es handelt sich um ein Starkbier mit großer Aromenfülle und einem Alkoholgehalt von 7,2 Volumenprozent. Im frühen Mittelalter wurde in Nürnberg bereits dieses untergärige Rotbier gebraut – das war lange vor dem Weißbier. Das Bier zeigt sich in leuchtender rotbrauner Farbe im Glas.

Weiterlesen

Tutti i sensi Gold für das Weihenstephaner Vitus Weizenbock

Die Tutti i sensi Bierverkoster haben sich sehr auf dieses Weizenbock gefreut und gingen gespannt in die Verkostung. Das Weihenstephaner Vitus hat einen Alkoholgehalt von 7,7 %, eine Stammwürze von 16,5% und einen Bitterwert von 17 IBU. Die Darreichungsform ist eine 0,5 Liter-Flasche, so dass es dem Standardmaß für ein Weizenbier entspricht.
Lesen Sie hier unsere Verkostungergebnisse.

Weiterlesen

Endlich wieder Besichtigung der Flensburger Brauerei

Seit Oktober sind wieder Brauereibesichtigungen bei den Brauern mit dem „Plop“ möglich. Eine Tour durch die Brauereihallen dauert zwei Stunden. Die Besucher dürfen sich den Brauvorgang im Sudhaus anschauen und die Abfüllanlage besichtigen. Dabei werden interessante Fakten über das Bierbrauen sowie spannende Anekdoten aus der 133jährigen Historie der Brauerei erzählt. Natürlich endet die Führung mit einer Verkostung mit einer typischen Brotzeit.

Weiterlesen

Positive Entwicklungen bei den freien Brauereien

Die im April 2021 durchgeführte Umfrage bei den freien Brauereien zeigt, dass unter der Corona-Pandemie viele neue Projekte angestoßen und neue Ideen umgesetzt werden konnten. Auch das Verhalten der Verbraucher hat sich zum Positiven geändert. Da scheinen nun Regionalität und Qualität zu punkten. Dies hat den regionalen Brauereien in dieser schweren Zeit wichtige Unterstützung gebracht. Auch die Zusammenarbeit mit Handel und Gastronomie hat durch kreative, digitale Kommunikation einen Innovationschub erhalten.

Weiterlesen

Tutti i sensi Trendstatement vom Weihenstephaner Brauereidirektor Prof. Dr. Josef Schrädler

Den Trend hin zu alkoholfreien Getränken bestätigt auch die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan: „Seit der Einführung unseres alkoholfreien Weißbiers 1994 beobachten wir einen kontinuierlichen Aufwärtstrend. Den Wunsch, vor allem der jüngeren Generation, nach geschmacklich ausbalancierten, alkoholfreien Getränken…

Weiterlesen

Frühlingsbier – Duckstein Bernstein Märzen verfügbar

Das saisonale Duckstein Bernstein Märzen-Bier ist ab sofort verfügbar. Es wird aus je drei Malz- und Hopfensorten hergestellt. Das obergärige Bier ist bernsteinfarben und reifte in Buchenholz. Es zeigt dezente, fruchtige Süße, welche an Mandarine und Pfirsich erinnert. Gepaart mit einer kräftigen Bitternote passt diese Bier-Spezialität gut zu Spargel, Lamm oder auch Fisch.

Weiterlesen