Slow Food präsentiert Deutschlandkarte mit Online-Shops

Seit Beginn der Corona-Pandemie sorgen sich viele Menschen um ihre Existenz. Auch in Deutschland sind weiterhin viele Gastronomie-Betriebe und kleinere Manufakturen in der Lebensmittelproduktion betroffen. Um es den Verbrauchern zu erleichtern, die Online-Shops zu finden, hat Slow Food eine Deutschlandkarte veröffentlicht, die stetig mit Einkaufstipps befüllt wird. Hinzugekommen ist eine Liste mit Manufakturen aus dem europäischen Ausland. Slow Food Deutschland appelliert an alle Verbraucher, gerade jetzt soweit wie möglich die kleinen Betriebe, Läden und Gastronomen ihrer Region zu unterstützen. Viele setzen kreative Notlösungen um. Diese Angebote wahrzunehmen wird bei vielen darüber mitentscheiden, ob sie nach Lockerung der Sicherheitsmaßnahmen ihre Türen wieder öffnen können.

Weiterlesen

Kruut un Smook – Internationale Aromen in Deutschland zusammengefügt

Der Firmenname Kruut un Smook ist Plattdeutsch und bedeutet Gewürz und Rauch. Im Angebot sind unter anderem BBQ Rubs, Pfeffer- und Salzmischungen.
Benedict Peters, der Geschäftsführer erklärt auf seiner Webeseite, wie alles begann. In einer schönen Sommernacht saß er mit Freunden am Grill und da kam die Idee: Bislang hatte er seine Gewürzmischungen sowieso selbst zusammengestellt, warum diese Kreationen nicht mit der Welt teilen?
Nun hat die Tüftelei und tiefere Recherche eine breite Gewürzpalette hervorgebracht. Natürlich ist hier noch nicht Schluss. Benedict Peters und seine Begleiter planen um die Welt zu fliegen und alle Gewürze in ihren Herkunftsländern zuzubereiten und dort die Leute treffen, die sie inspiriert haben. In Hamburg entwickelt Kruut un Smook die Gewürzmischungen. Die Gewürze und Verpackungen werden in Deutschland eingekauft. Die Dosen sind wiederverwendbar, zum Beispiel als Spardose oder Stifthalter. So vermeiden wird Müll vermieden. Die Mischungen werden alle an einem Ort gemischt, verpackt und verschickt. Das spart unnötige Transportwege und damit CO2.
Klicken Sie auf den Titel, um gesamten Artikel zu lesen.

Weiterlesen

Bonne-Provence – Original Provence Stoffe und Tischdecken

Die Familie liebt die schönen provenzalischen Muster, hat sich Servietten und Tischdecken aus diversen Urlauben mitgebracht. Aber nun war der Zeitpunkt gekommen die Servietten zu ersetzen und aktuelle kein Provence-Urlaub angesagt. Was tut man also? Im Internet recherchieren.
Im Webshop Bonne-Provence von Ralf Dick sind wir fündig geworden. Zu akzeptablen Preisen findet der Käufer im Shop über 330 Stoffe und über 140 Tischdecken. Es gibt die Möglichkeit, kostenlose Stoffmuster zu bestellen.
Wir haben uns vor vielen Jahren sogar Stoffballen mit provencalischem Stoff mit nach Hause genommen, und uns daraus Gardinen nähen lassen. Somit wissen wir jetzt, wo wir die nächste Charge nachbestellen können.
Und wie es der Zufall will: Auf der eat&style in Düsseldorf, haben wir Ralf Dick sogar persönlich kennenlernen können.
Klicken Sie auf den Titel, um gesamten Artikel zu lesen.

Weiterlesen

Der kleine Gourmet – Zum Valentinstag online shoppen

Alles begann mit dem Spitznamen „Kleiner Gourmet“. So wurde Vero von Kim immer genannt, weil sich alles ums Essen und Kochen gedreht hat. Als sie sich dann Ende 2016 entschieden haben, ihren Traum vom eigenen Startup endlich zu verwirklichen, war der Name schonmal klar. Die beiden lieben gute Lebensmittel, kreative Küche und vor allem den Genuss beim Essen – so ist die Idee entstanden, Gewürzmischungen zu entwickeln, welche das Kochen perfektionieren und leichter machen.
Den Shop-Betreibern liegt viel daran, keine künstlichen Zusatzstoffe, Rieselhilfen und vor allem keine Geschmacksverstärker zu verwenden. Kim hatte schon oft mit Lebensmittelunverträglichkeiten bei künstlichen Zusätzen zu kämpfen. Deswegen war klar, dass komplett darauf verzichtet wird.Nutzen Sie doch das aktuelle Valentinstags-Special mit 10 % Rabatt.
Klicken Sie auf den Titel, um gesamten Artikel zu lesen.

Weiterlesen

Außergewöhnliche Geschmackserlebnisse – Meingemachtes Manufaktur

Christiane Zimmermann stellt in ihrer Meingemachtes Manufaktur extravagante Chutneys und Fruchtaufstriche vor. Sie verzichtet komplett auf Konservierungs- und Zusatzstoffe und verwendet nur regionale Zutaten. So garantiert sie eine außergewöhnliche Geschmacksvielfalt.
Viel Spaß hat sie auch an Kochevents und Seminaren, in welchen sie gerne Ihr Wissen an andere weitergibt.
Direkter Link: https://meingemachtes-manufaktur.de/

Weiterlesen

Bidermann Feinkost – Aufstriche, Saucen, Rubs und Pesto

Das Familienunternehmen im malerischen Heckengäu unweit der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart hat sich seit seiner Firmengründung durch Jörg und Angelika Bidermann im Jahre 1996 haben auf die Herstellung von süßen und herzhaften Feinkostprodukten spezialisiert.
Das Unternehmen setzt auf Vertrauen zu seinen langjährigen Zulieferern und seinen Kunden. Hohe Ansprüche an Geschmack und Qualität sind für uns die oberste Maxime des Betriebes.
Im Angebot sind Aufstriche und Saucen, darunter BBQ Rub’s und Sacuen, aber auch frische Pestos und Fruchtsenf sowie einige andere Köstlichkeiten.

Weiterlesen

Bio vom Bauernhof aus dem Saarland – Der Martinshof

Der Martinshof ist ein saarländischer Erzeuger von Bio-Fleisch und Wurstwaren und vermarktet seine Produkte selbst im eigenen Ladenlokal und in seinem Webshop unter www.bio-vom-bauernhof.com. Der Shopbetreiber Gerhard Kempf war schon von Jugend an davon überzeugt, dass seine Zukunft eng mit dem Schutz der Umwelt und der natürlichen Lebensgrundlagen verbunden sein würde.
Nach längerer Suche nach einem geeigneten Hof wurde er dann 1984 „in der Mitte Europas“ in einer hügeligen Grünlandregion im nördlichen Saarland, in der Nähe von Lothringen und Luxemburg fündig. Schnell wurden aus den anfänglichen 12 ha 60 ha und bis heute sogar 125 ha. Darin sind die Flächen der mit dem Hof kooperierenden Biohöfe nicht miteinbezogen.
Das Futter, also verschiedene Getreide und Leguminosen wie Erbsen und Bohnen, wird in einer vielfältigen Fruchtfolge selbst angebaut. Vom Frühling bis zum Herbst grasen die Tiere auf den Weiden. Sie werden mit großer Sorgfallt betreut und benötigen daher keine Antibiotika-Prophylaxe, keine Wachstumsbeschleuniger oder Streßverhinderer. Bei Krankeiten werden Naturheilmittel und die Homöopathie eingesetzt.
Auf den Titel klicken, um den gesamten Text zu lesen.

Weiterlesen

Onfos – Kulinarisches aus Schweden

Wer hier seine Gelüste nach schwedischer Kulinarik nicht befriedigen kann, sollte sofort nach Schweden fahren! Über Brot, Brei, Müsli, Getränke, gekühlte Waren wie typisch schwedische Heringsspezialitäten oder auch Krabben und Kaviar, Koch- und Backzutaten sowie süße und salzige Knabbereien, hier fehlt nichts.
Direkt shoppen unter www.onfos.de

Weiterlesen

Just Taste – Wein probieren & Wein studieren

In diesem gut strukturierten und pfiffig gemachten Webshop der österreichischen Betreiber gibt es nicht nur eine große Auswahl internationaler Weine sondern auch Tasting Samples, also Probierflaschen, die man einzeln oder in Paketen bestellen kann. So kann sich der interessierte Weintrinker in ein Weinthema einarbeiten.
Im Vordergrund steht das Motto „Unkompliziert und Gemütlich“. So ist auch die Abwicklung: Bei Nichtgefallen darf der Wein innerhalb von 4 Wochen zurückgegeben werden. Zudem gibt der Anbieter eine lebenslange Korkgarantie.
Im Just Taste Blog werden Winzer und allgemeine Weinthemen kurzweilig aufbereitet.
Direkt shoppen unter www.just-taste.com

Weiterlesen