Wein

Rezepte & Schlemmen Winter 2023Wein

Terlaner Cuvée – Drei Rebsorten in drei Größen

Rund um die Feiertage bieten sich zahlreiche Anlässe für eine schöne Flasche Wein. Sei es in der großen Runde mit Familie und Freunden oder als kleine Aufmerksamkeit unter dem Weihnachtsbaum. Mit der traditionsreichen Terlaner Cuvée der Cantina Terlan kann man diese unterschiedlichen Anforderungen mit einem Wein abdecken. Zum einen, weil diese Cuvée aus drei traditionellen Südtiroler Rebsorten geschmacklich ein wahrer Alleskönner ist.

Read More
AdvertorialRezepte & Schlemmen Winter 2023Wein

Weiße Doppelspitze 

Auf der Karte betrachtet liegt das Weingut Neiss dort, wo die beiden Rieslinge Burgweg und Schwarzer Herrgott sich qualitativ bewegen: An der – nördlichen – Spitze der Pfalz. Axel Neiss, der in diesem Jahr seinen 25. Jahrgang präsentiert, ist sehr glücklich darüber, dass sich der Norden der Pfalz mit exzellenten, eigenständigen Weinen etabliert hat, was eindeutig auf die idealen Bedingungen sowie die besondere Kombination aus Klima und extrem kalkhaltigen Böden zurückzuführen ist. Seine beiden Spitzenweine Schwarzer Herrgott und Burgweg tragen die gradlinige Handschrift und sind dennoch klar zu unterscheiden. 

Read More
Rezepte & Schlemmen Winter 2023Wein

Süße Versuchung im Glas

Der Rote Dessertwein Recioto hat eine geschützter Ursprungsbezeichnung wird hauptsächlich aus den Rebsorten Corvina und Corvinone hergestellt. Er ist nicht ganz so bekannt wie der Amarone aus Venetien, kann sich abermals Dessertwein gut behaupten. Drei Monate liegen die Trauben nach der Ernte auf speziellen Gestellen. Dieser Vorgang heißt Appassimento. Erst danach wird der Wein vergoren.

Read More
Wein

Sommelier des Jahres 2024

Das Le Chambard im Elsass hat schon wieder einen Preisträger zu verkünden. Denn Jean-Baptiste Klein, der Chef-Sommelier des Restaurants, wurde von den Gault&Millau Experten zum Sommelier des Jahres 2024 gekürt. Vor kurzem wurde Chefkosch Olivier Nasti zum Koch des Jahres 2023 ernannt. In diesem Jahr wurden von der Jury vier Preisträger des Titels auserkoren: Nicolas Parmentier, Chef-Sommelier im Château de la Gaude in Aix-en-Provence, Hervé Baligand vom La Pyramide in Wien und Eric Goettelmann und der Executive Chef-Sommelier bei der Bernard Loiseau Gruppe in Saulieu.

Read More
Wein

Rosé par Excellence

Auf einem Hügel eingebettet in die „Appellation d’Origine Protégée“ Coteaux d’Aix-en-Provence liegt die Domaine Saint Aix. Das mineralhaltige Terroir, das sonnige Wetter und der beständig durchlüftende Mistralwind bieten hier beste Bedingungen für die provenzalischen Rebsorten Grenache, Syrah und Cinsault. In den letzten Jahren wurde das Weingut modernisiert und der Produktionsprozess auf den neuesten Stand gebracht. So können die Önologen auf dem Weingut die Qualität der alten Rebstöcke und die Frische der jungen Pflanzen zu einem harmonischen Produkt vereinen. Die gilt insbesondere für den AIX Rosé 2022.

Read More
Wein

Die Weinlese in Franken hat begonnen

Fränkische Winzer können sich auf einen guten Weinjahrgang freuen. Aromen konnten sich durch nächtliche Kühle gut entwickeln und die Reben haben sich nach einen heißen und trockenen Wetterlage durch den folgenden Regen gut erholen können. Die Bayerische Landwirtschaftsministerin hat zusammen mit der Weinprinzessin Anna Deppisch und dem Vizepräsidenten des Fränkischen Weinbauverbands die Weinlese offiziell eröffnet.

Read More
NewsWein

Komplett weg von Pestiziden, Herbiziden und Insektiziden

Viele renommierte Weingüter befinden sich in der Umstellung auf biologischen Weinanbau. Auch das Weingut Prinz von Hessen im Rheingau hat dies getan und ist nun als Bio-Weingut zertifiziert worden. Die Umstellung hat drei Jahre gedauert und wurde unter der Leitung der Direktorin Bärbel Weinert-Maurer umgesetzt. Der erste Biowein wird also in diesem Herbst gelesen und kommt dann im nächsten Jahr in den Handel.

Read More
LandwirtschaftWein

Weinanbau in Nordrhein-Westfalen

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen informiert, dass immer mehr Flächen für den Weinanbau genehmigt werden. Neu dabei sind Weinflächen in Recklinghausen, Viersen, Kleve, Siegen-Wittgenstein und Soest. Insbesondere PIWI-Reben – also pilzwiderstandsfähige Sorten – kommen hier zum Einsatz. Somit sind derzeit schön neunundzwanzig Erzeuger am Start. Tutti i sensi freut sich schon auf erste Kostproben!

Read More