Trends 2021 – Kunst trifft auf Wein – Demuerte Weine aus Yecla in Spanien

Die Welt der Weingenießer hat sich geändert. Heutzutage ist vor allem Qualität vom Weinliebhaber gefragt. Doch auch die Beste Qualität in der Flasche verkauft sich nur mit dem passenden äußeren. Dazu hat sicher auch die Verschiebung in das Onlinegeschäft beigetragen. Wenn man eine Flasche nicht mehr probieren kann, dann müssen zuerst die optischen Reize überzeugen.

Trends 2021 - Kunst trifft auf Wein - Demuerte Weine aus Yecla in Spanien
Trends 2021 – Kunst trifft auf Wein – Demuerte Weine aus Yecla in Spanien

Das spanische Weingut „Winery On“ hat sich genau das zu Nutze gemacht und füllt Weine in Flaschen mit kunstvollen Etiketten. Für die Weine ist Pablo Cortes verantwortlich, ein akribischer Agraringenieur, der mittlerweile ein Spezialist für die Rebsorte Monastrell ist. Seine Lebensgefährtin Karel Eissner ist für das Design verantwortlich

Die Rebsorte Monastrell steht für das spanische Anbaugebiet Yecla, wie Tempranillo für Die Rioja. Die Wein sind voll und fruchtig mit wenig, samtenen Tanninen. Ähnlich wie beim Primitivo in Apulien sorgt hier die Sonne für reichlich Frucht im Wein.

Demuerte heißt ins Deutsche übersetzt der Tod. Und so werden die Flaschen auch von einem künstlerisch gestalteten Totenkopf geziert. Die beiden wollten erreichen, dass ihre kühn designten Weinflaschen sofort ins Auge fallen.  Allerdings nicht auf die klassische negative Weise, sondern positiv, bunt und weltoffen. Angelehnt an dem Tag der Toten in Mexico.

Der Tag der Toten ist in Mexico einer der wichtigsten Feiertage. An diesem Tag wird dort traditionell an die Verstorbenen gedacht. Nach dem altmexikanischen Glauben kommen die Toten jedes Jahr zum Ende der Erntezeit aus dem Jenseits zurück zur Erde zu Besuch und feiern dort mit den Lebenden ein feucht fröhliches Wiedersehen. Dazu gehören neben Musik und Tanz eben auch gutes Essen und Trinken. Der Totenkopf steht dabei ganz traditionell als Symbol für diesen speziellen Feiertag.  Das spanische Weinprojekt Winery On hat sich eben dieses Thema als Inspiration für Ihre Weine aus dem spanischen Anbaugebiet Yecla (Murcia) genommen.

Jeder einzelne Demuerte Wein wird sorgfältig im Keller als Unikat erarbeitet. Bei jedem seiner Weine gibt Pablo Cortes sein Bestes um ihn von der Masse abzuheben. Das Resultat ist ein Projekt mit preisgekrönten Design-Etiketten auf erstklassigen spanischen Weinen.

Das Projekt Winery On bewirtschaftet verschiedene Weinberge auf einer Höhe zwischen 300 und 600 Metern über dem Meeresspiegel. Auf den Weinbergen wachsen verschiedenen Rebsorten von sehr hoher Qualität. Vor allem aber stehen dort Monastrell Reben. Aber auch Syrah, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Verdejo werden bei Winery On angebaut.

Aus diesem Rebsortenmix entstehen die unterschiedlichen Qualitäten der Weine für Demuerte. Doch nicht nur beim Inhalt, auch äußerlich haben die Weine zwar was gemeinsam, nämlich Ihren Totenkopf, doch auch der ist trotz allem bei jedem Wein verschieden.

  • Der Demuerte One hat zum Beispiel ein phosphoreszierendes Etikett und leuchtet somit im Dunkeln.
  • Der Demuerte Classic hat einen bunten Totenkopf, der fast an eine Blume erinnert.
  • Das Etikett vom Demuerte Gold ist, wie der Name schon sagt, komplett in Gold gehalten.
  • Der Demuerte Deluxe hat ein Etikett aus Samt, dass sich dementsprechend weich anfühlt.
  • Der Spitzenwein Demuerte Black Swarovski wurde mit echten Swarovski Steinen besetzt.

Aber neben diesen ausgefallenen Designs, die auch schon mehrfach prämiert wurden, wissen die Weine von Winery On auch inhaltlich zu überzeugen. So hat der Rotwein Demuerte Gold, passend zum Namen, beim Deutschen Weinwettbewerb Mundus Vini die Gold Medaille gewonnen.

Monastrell ist die typische Rebsorte des Gebiets Yecla und so beinhalten alle Demuerte Weine viel Monastrell. Je nach Rotwein zwischen 50 und 90 Prozent.

In Deutschland erhält man die die Weine bei, Weinversender genuss7.de. Dort kann man Demuerte Weine als Endkunde und Gastronom erwerben. Unter der URL https://www.genuss7.de/demuerte kann man sich schnell einen Überblick über die Weine mit dem Totenkopf verschaffen.

Mittlerweile sind die Weine in Deutschland nicht mehr unbekannt und verbinden perfekt Lifestyle mit Weingenuss. Einer der Trends im neuen Jahr 2021, der sich auch durch Corona und die damit einhergehende Verlagerung des Weingeschäfts ins Online Business fortführen wird.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.