Tutti i sensi Verkostung – La Soeurette 2019, Saint Émilion, histaminarm

Dieser 2019er der Appellation Saint-Émilion wird vom Weingut Vignobles Bardet abgefüllt, welches sich insbesondere der schonenden Verarbeitung des Weines zur Histamin-Reduzierung verschrieben hat. Das Weingut gehört zur Vereinigung Vigneron Indépendant, der Vereinigung unabhängiger Winzer.

Tutti i sensi Verkostung – La Soeurette 2019, Saint Émilion, histaminarm
Tutti i sensi Verkostung – La Soeurette 2019, Saint Émilion, histaminarm

Das Etikett ist sehr ansprechend: Ein Mädchen im Rock tanzt und hüpft, umrahmt von Weinreben. Diese Abbildung passt gut zum Namen, denn „La soeurette“ heißt auf Französisch „das Schwesterchen“. Der Wein hat 13,5 % Alkohol und zeigt sich im Glas in einem Purpurrot. Die Rebsorte ist zu einhundert Prozent Merlot.

Primäre Aromen sind Süßkirsche und gekochte rote Früchte. Wir vernehmen auch etwas getrocknete Pflaume. Dann folgen süßliche, blumige Noten von Veilchen und etwas schwarze Olive. Begleitet werden diese Aromen von Nelke und einem ein Hauch von Bitterschokolade sowie einer zarten Kaffeenote.

Am Gaumen ist der Wein intensiv mit dichter Struktur. Er ist adstringierend aber nicht zu bitter oder zu sauer.

Im Nachhall ist die Soerette weich, ausgeglichen und harmonisch. Die fruchtige Note, insbesondere die Kirsche kommt zum Ausklang wieder zum Vorschein sowie eine leichte Pfeffernote.

Dieser Wein eignet sich hervorragend als Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten, aber genauso auch zu Pasta mit einer würzigen Sauce.

Für 15 € dierkt beim Weingut bestellen: Soeurette 2019 (schwefelfrei) • Vignobles Bardet

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.