Tutti Tasted – Runder Allrounder – 1112 Blanc de Noirs

Lesen Sie hier unsere Verkostungsnotizen zum Blanc de Noirs aus dem Jahr 2020, trocken, mit  12,5 Volumenprozent aus dem Anbaugebiet Baden. Dieser Wein des Weinguts Markgräflich Badisches Weinhaus GmbH im Schloss Salem besteht aus weiß gekelterten Spätburgunder-Trauben. In der Flasche sieht der Wein dunkelgelb aus, ebenso im  im Glas.

Tutti Tasted – Blanc de Noirs 1112

In der Nase zeigt sich erst grüne Frucht, wie Stachelbeere, danach folgen Zitrusnoten. Auch ein Anklang von Unterholz schwingt mit. Dazu kommt eine herbe Note wie etwa von der Apfelsorte Boskopp sowie eine leicht dropsige Kirschnote. Dann folgen blumige süße Noten von Jasmin und Ananas. Am Ende des Aromenspektrums zeigt sich etwas Eukalyptus,  eine leicht rauchige Note und eine leichter Waldboden-Duft.

Auf der Zunge verbreitet der Wein eine dezente Säure , aber bleibt mild und geschmeidig  auf dem Zunge.

Im Nachhall folgen würzige und rauchige Noten. Die Frucht ist dezent, sie verändert sich etwas in Richtung schwarze Johannisbeere oder Brombeere.

Wir empfehlen diesen Weinen zu gebratenem Fisch, wie Dorade z.Bsp. zu Käse passt er sicher gut und er kann auch gut die leichte Säure eines gemischten Blattsalats mit diversen Zutaten gut harmonisieren.

Ein stabiler, ausgewogener Wein, der vielen Ansprüchen genügt.

Bei Amazon kosten aktuell 6 Flaschen 34,98 €.

Weitere Informationen gibt es auch direkt bei Elfhundertzwölf.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.