Bio-Verpflegung in den Jugendherbergen in Bayern

Die bayerischen Jugendherbergen haben ihr Angebot an biologischen Lebensmitteln erweitert. So wollen die Herbergsbetreiber ein klares Statement für guten Geschmack sowie Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung. So stehen die Jugendherbergen für eine konsequente Gemeinwohl-Orientierung.

Weiterlesen

Online-Innovationstag Ernährung – Aktion Frag die ESSERwisser

Am 11. Juni findet der erste Online-Innovationstag Ernährung der Forschungseinrichtungen am Wissenschaftsstandort Freising-Weihenstephan ein. Ein buntes Programm mit verschiedensten Elementen wie Vorträge, Filme, Podcasts und auch Einblicke in Labore oder die Forschungsbäckerei, steht zur Verfügung. Ebenso werden erste Ergebnisse aus der Aktion „Frag die ESSERwisser“ vorgestellt.

Weiterlesen

Bauchgrummeln durch Backzutaten?

Das Wissensforum Backwaren e.V. informiert über Unverträglichkeiten und Ernährungsmythen zum Thema Brot. Nicht wenige Menschen leider über Verdauungsprobleme aufgrund von Unverträglichkeiten. An erster Stelle steht die Fruktoseintoleranz, die sogar 33 Prozent der Bevölkerung haben. Schon viel weniger …

Weiterlesen

Neues Projekt Salz- und Zucker Reduktion – Start Low

Insbesondere die Essensverpflegung in Kitas steht in diesem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Projekt der Gesellschaft für Ernährung im Mittelpunkt. Im Fokus steht die Entwicklung von besseren Standardrezepturen und die Erarbeitung von Denkanstößen für bessere Nährwerte von Speisen.

Weiterlesen

Weg vom Zucker – Tipps der Verbraucher Initiative

Jeder weiß es, dass zu viel Zucker nicht gesund ist. Es gibt viele kleine Stellschrauben, die zu drehen sind, um den Zuckerverbrauch zu senken. Die Verbraucher Initiative hat die wichtigsten Punkte zusammengetragen und in einer Broschüre alle weiteren Informationen aufgeschrieben. Denn „Zucker-Fasten“ geht am besten Schritt für Schritt.

Weiterlesen

Zum internationalen Tag der Mandel

Obwohl eigentlich der Gattung Steinobst zugehörig, wird die Mandel von uns eher als Nuss wahrgenommen und genauso verzehrt. Mandeln haben eine große Vielfalt sowie an ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen wie Vitamin B2 und E. Auch Magnesium ist in Mandeln enthalten. Gleichzeitig enthalten Mandeln Ballaststoffe. Es gibt Studien, welche zeigen dass Mandeln einen positiven Effekt auf die Herzgesundheit haben können.

Weiterlesen

Vielseitige Hülsenfrucht – Die Süßlupine

Im Gegensatz zu den bunten Gartenlupinen, welche giftig sind, sind die Blaue und Weiße Süßlupine verzehrbar und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ihre Samen enthalten wertvolle Inhaltsstoffe. Der Eiweißanteil ist sogar fast vergleichbar mit Sojabohnen und liegt bei 27 Prozent. Das aus den Süßlupinen gewonnene Proteinisolat…

Weiterlesen

Zucker versteckt sich überall – Alpro informiert

Schon die Muttermilch war süß, so sehnen wir uns immer wieder nach leckerer Belohnung. Doch zu viel Zucker ist ungesund und auch Zuckerersatzstoffe wie Saccharose, Dextrose und Glukose sind nicht gut für die Gesundheit. Auch Laktose enthält Zucker. Doch es ist nicht gar so schwierig Zucker in der täglichen Ernährung zu reduzieren.

Weiterlesen

Ernährungstipps für warme Sommertage und Rezept Kiwi-Eis mit Joghurt und Erdbeeren

Zespri, mit Sitz in Neuseeland, vermarktet weltweit Kiwis und hat uns ein paar Tipps für heiße Tage zusammengestellt. Mit der richtigen Ernährung kann man die Sommerzeit besser überstehen. Die Tipps reichen von leichten Gerichten, nicht zu kalten Getränken bis zur passenden Vorbereitung für leichte und den Körper nicht belastende Speisen für den Berufsalltag.
Nachfolgend finden Sie das Rezept für das Kiwi-Eis, welches aus Kiwis, Erdbeeren und griechischem Joghurt hergestellt wird.

Weiterlesen

Fleischkonsum in Deutschland nimmt weiterhin leicht ab

Eine neue Forsa-Befragung des Bundeslandwirtschaftsministeriums zeigt, dass 26 Prozent der Befragten täglich Fleisch oder Wurst essen. Im Jahr 2015 waren das noch 34 Prozent. Ein Grund dafür ist offensichtlich, dass immer mehr Männer nun auch weniger Fleisch zu sich nehmen. In dieser Gruppe sank der Anteil von 39 Prozent im Jahr 2019 auf nun 32 Prozent. Bei den Frauen sind es 20 Prozent.

Weiterlesen