Nestlé Ernährungsstudie „So is(s)t Deutschland 2019“

Die Deutschen essen immer unterschiedlicher. Schnell und spontan wegen Stress im Alltag oder langsam und gesund aus Überzeugung. Gute Ernährung ist außerdem eine Frage der sozialen Zugehörigkeit. Zwischen arm und reich öffnet sich die soziale Schere auch bei der Ernährung. Das belegt die Nestlé Ernährungsstudie „So geteilt is(s)t Deutschland 2019“, die einen Zeitraum von 10 Jahren betrachtet und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach entstanden ist.
Mann und Frau sind ein gutes Team. In vielen Dingen, nicht aber bei der Ernährung. Da haben sie andere Ansichten. Für 72% der Frauen ist gute Ernährung heutzutage wichtig, aber nur für 58% der Männer. Für jede zweite Frau gehört Obst und Gemüse einfach dazu, dem folgt nur jeder vierte Mann.

Weiterlesen

Wissenswertes zur Gewürzgurke vom Spreewaldhof

Viele aktuelle Ernährungstrends bringen traditionelle Produkte und Zubereitungsarten wieder zurück auf unseren Speiseplan. So auch die traditionelle Gewürzgurke oder fermentiertes Gemüse. Sie versorgen uns im Winter mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sind gut für die Darmflora und stärken unsere Abwehrkräfte. Passend zur Jahreszeit hat der Spreewaldhof mit über 100 Jahren Erfahrung in schmackhaftem, frisch eingemachtem Gemüse neun Informationen zur Gewürzgurke für alle Ernährungsbewussten zusammengestellt.

Weiterlesen