Fruchtige Aromenvielfalt – Osborne Solaz Sauvignon Blanc Bio 2020

Der neue Osborne Solaz Sauvignon Blanc Bio wurde im Weingut Malpica in der Region Tierra de Castilla hergestellt, welches nachhaltig arbeitet und Bio-Wein produziert. Im Weinberg wird komplett auf Pestizide, Düngemittel und andere synthetischen Zusätze verzichtet. Lesen Sie hier den Tutti i sensi Verkostungsbericht.

In der Tutti i sensi Verkostung: Osborne Solaz Sauvignon Blanc 2020 Bio
In der Tutti i sensi Verkostung: Osborne Solaz Sauvignon Blanc 2020 Bio

Das Etikett ziert natürlich das typische Osborn-Emblem, aber auch das EU-Bio-Siegel. Sie ist mit einem Korkverschluss versehen. Der Wein hat 12 Prozent Alkohol und zeigt sich im Glas mit einem blassen Grüngelb.

Primär-Aromen sind Zitrone, etwas Grapefruit und Stachelbeere. Dann folgt ein süßer Blütenduft, der an Holunderblüte oder Jasmin erinnert. Ein ganz dezentes Aprikosenaroma schwingt mit, dann folgen süßliche tropische Aromen von Mango und Maracuja. Ein Hauch von Eukalyptus gibt eine leicht würzige Note. Abgerundet wird das Bukett von einer leichten Honignote, welche die süß-fruchtige Komponente unterstreicht.

Auf der Zunge zeigt er sich saftig mit dezenter Säure. Der Wein ist kräftig aber nicht zu stark. Die Fruchtaromen hallen gut nach, insbesondere die Zitrus- und Aprikosennote.

Dieser fruchtbetonte Wein passt prima zu Fisch und Meeresfrüchten, aber auch zu gegrilltem Gemüse und Hühnchen.

Im Penny-Online Shop haben wir ihn für 4,99 € gefunden: Osborne Solaz Sauvignon Blanc Bio, trocken | Penny Onlineshop

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.