Köstliches Kartoffelbrot

Backen Sie für eine gemütliche Runde dieses Kartoffelbrot. Die Mischung aus Kartoffeln und Mehl wird immer gut gelingen. Das Brot kann dann zu den verschiedensten Speisen oder auch mit einem leckeren Aufstrich genossen werden. Noch einfacher ist die Zubereitung mit der Backmischung vom Backzutaten-Anbieter Hobbybäcker-Versand.

Kartoffelbrot – Foto: Hobbybäcker Versand

Die Zubereitung:

  1. Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Danach den Teig durchkneten, in 8 Portionen teilen und diese rundwirken.
  • Dann mit einem Nudelholz auf das untere Drittel einer Teigkugel drücken und den Teig so ausrollen, dass ein länglicher, 10 cm langer Strang von der Kugel ausgeht.
  • Jetzt den Strang an den Seiten mit Öl bestreichen, die Kugel aufrollen und so in die Springform setzen, dass das Ende des Strangs nach außen schaut.
  • Mit allen Kugeln so verfahren und anschließend den Brotkranz etwa 40 Minuten, mit einem Teigtuch bedeckt, aufgehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  1. Anschließend den Kranz auf das Backblech stürzen und im vorgeheizten Backofen bei 230 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten anbacken, dann die Temperatur auf 200 °C reduzieren und den Brotkranz etwa weitere 40 Minuten fertig backen.

Die Zutaten für den Teig:

Zutaten für die Bearbeitung:

  • etwas Mehl
  • neutrales Speiseöl (z. B. Rapsöl)

Außerdem:Springform Ø 26 cm mit Flach- und Rohrboden oder ähnliche Kranzform (z. B. vom Hobbybäcker-Versand

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.