Projekte gegen Lebensmittelverschwendung gesucht – Wettbewerb „Zu gut für die Tonne 2021“

Zum sechsten Mal werden mit diesem Bundespreis herausragende Projekte rund um das Thema Reduzierung von Lebensmittelverschwendung prämiert. Es können Projekte aus verschiedensten Bereichen in den Kategorien Landwirtschaft & Produktion aber auch Gastronomie, Handel, Gesellschaft & Bildung sowie Digitalisierung präsentiert werden.

Weiterlesen

Terra Madre Salone del Gusto in diesem Jahr als hybride Veranstaltungs-Serie

In diesem Jahr gestaltet sich die Veranstaltung anders als sonst und wird auf eine Serie von Veranstaltungen ausgelegt, welche aus digitalen und Vor-Ort-Veranstaltungen bestehen wird. Slow Food Deutschland nimmt mit Blick auf die „Biokulturelle Vielfalt“ teil. Die Reihe startete am achten Oktober in Berlin.

Weiterlesen

Riegel Bioweine kommentiert Pestizidstudie

Der Bioweinhändler Riegel ist seit vielen Jahren Unterstützer von „Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft“. Der Organisation geht es darum, Landwirtschaft zu verändern und für die nachfolgenden Generationen zu erhalten und neu zu strukturieren. Die Studie zur Pestizidbelastung der Luft in Deutschland des Bündnisses und des Umweltinstituts in München ergab, dass sich Pestizide sehr weit verbreiten.

Weiterlesen

Noch bis zum 11. Oktober Aktionen rund um den Tag der Regionen

Der Tag der Regionen steht schon seit mehr als zwanzig Jahren für regionales Wirtschaften. Diese deutschlandweite Aktion startete schon am 25. September und läuft über zwei Wochen. Auch mit Corona-Schutzauflagen haben viele Veranstalter über 750 verschiedene Angebote entwickelt. Alle Bundesländer und 80 Prozent der Landkreise beteiligen sich an dieser Aktion, um durch die verschiedensten Aktionen die Regionalität in den Vordergrund zu bringen.

Weiterlesen

Langsam erholt sich die Gastronomie

Socialwave, ein Unternehmen, welches sich auf das Gastro-Marketing spezialisiert hat, hat Gäste-Logins seiner WLAN-Hotspots ausgewertet und festgestellt, dass die angeschlossenen Betriebe rund 80 Prozent der Auslastung im Vergleich zum Monat Februar erreicht, welches der Monat vor Pandemie-Beginn in Deutschland war. Die Sommermonate führten schon zu einer Erholung und auch jetzt zeigen sich noch zufriedenstellende Zahlen. Die von Socialwave bereitgestellten W-LAN-Geräte werden von rund einer Million Besuchern pro Woche genutzt.

Weiterlesen

Regierung zum Nachhaltigkeitsplan aufgefordert

Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) äußert sich zur Generaldebatte „Nachhaltigkeit“, welche in der letzten Woche im Bundestag stattfand. Der Antrag wurde von den Fraktionen CDU/CSU sowie SPD beschlossen. Siebzehn verschiedene Punkte für Nachhaltigkeit sollen zur Mitte jeder folgenden Legislaturperiode umgesetzt werden. Für jeden Punkt sollen genaue Ziele sowie Maßnahmen definiert und jährlich vom Bundestag überprüft werden.

Weiterlesen

Neue Pilze 123 App mit Echtzeit-Bilderkennung

Die neue Pilze 123 App von Wolfgang Bachmeier bietet eine Echtzeit-Bilderkennung zur Pilzbestimmung.
Sie ist eine Online-Version seines „Pilzlexikons“, welches aus insgesamt fünf Bänden besteht. Der Nutzer kann den Pilz entweder klassisch über Kriterieneingabe finden oder die Echtzeit-Bilderkennung nutzen. So hat man unterwegs schnell wichtige Informationen zu den jeweiligen Pilzsorten parat. Zudem können Fundorte abgespeichert werden. Auch die Datenbanken der deutschen und schweizerischen Pilzkontrolleure ist integriert.

Weiterlesen

Der Bioland-Verband fordert Julia Klöckner auf, das Tierwohllabel zu stoppen

Bioland kritisiert die Planung und die Durchsetzung trotz erheblicher Kritik und fordert die Anpassung für höhere Kriterien. Artgerechte Ställe und Haltungsverfahren als auch gesteigerte gesetzliche Anforderungen sollten Bedingung sein, um die Tierhaltung an Flächen anzupassen und so den Bestand herunterzufahren.
So Jan Plagge, Präsident Bioland e.V.: „Wir brauchen dringend die Umsetzung eines Instrumentenmixes, welcher den Tieren, der Umwelt und den Menschen gerecht wird…

Weiterlesen

Frische Äpfel nicht nur in Nordrhein-Westfalen

Die Landwirtschaftskammer NRW informiert, dass seit letzter Woche erste Apfelsorten wie Elstar und bald auch die Sorte Gala geerntet werden. Es folgt dann die Conference Birne. In vielen Hofläden und auf den Marktständen sind diese Sorten auch bald verfügbar. Die diesjährige Ernte wurde durch den Frost im März und sogar noch Mitte Mai etwas reduziert und ist damit durchschnittlich ausgefallen. Auf der Webseite Landservice kann man sich eine Lister der umliegenden Bauernhöfe aufzeigen lassen.

Weiterlesen

Wenn man die Luft aus dem Industrie-Eis rauslässt…

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat industriell produziertes Eis unter die Lupe genommen. Hier ist oft viel Luft im Spiel, mit welcher das Eis aufgeschlagen wird, um einen cremigen Effekt zu generieren aber natürlich auch, um Kosten bei der Produktion zu sparen. Denn der Kunde erfährt beim Einkauf nicht, wieviel Luft das Speiseeis enthält. Denn die Angabe auf der Verpackung wird immer als Volumen dargestellt. Vom Gesetz her ist es nicht verpflichtend das Gewicht anzugeben. In eindrücklichen Bildern dokumentiert die Verbraucherzentrale Hamburg, wieviel von einem so aufgeschlagenen Eis wirklich „Eis“ ist.

Weiterlesen