Das Meer und das Leben vom Meeresbiologen Gerald Schneider

Nicht nur über die Natur des Meeres und über die Bewohner und Eigenarten der Ozeane schreibt Gerald Schneider, sondern auch insbesondere über sein Leben als Meerebiologe. Seine Tagebuchaufzeichnungen sind Grundlage des Buches. Er erzählt von der gewaltigen Natur, den spannenden Meeresbewohnern und Ihren Eigenheiten sowie von seinen persönlichen Erfahrungen und tragischen Umständen.

Das Meer und das Leben vom Meeresbiologen Gerald Schneider - tredition Verlag
Das Meer und das Leben vom Meeresbiologen Gerald Schneider – tredition Verlag

Der Kern des Buches aber ist die Natur: Die Natur des Meeres und seiner Bewohner in ihrer Schönheit, Wildheit und ihrer zunehmenden Verletzlichkeit. Diverse Forschungsreisen führten den Autor u. a. in den nördlichen und subtropischen Atlantik, nach Westafrika, in das Rote Meer, den Indischen Ozean sowie in die Nord- und Ostsee. An diesen Reisen dürfen die Leser in diesem Buch teilnehmen und lernen dabei jede Menge.

Das Buch “Das Meer und das Leben” von Gerald Schneider ist nicht nur eine spannende, unterhaltsame, aber auch immer wieder eine zum Nachdenken anregende Lektüre, sondern auch ein Plädoyer für einen weisen Umgang mit der Natur und der Welt.

Dr. Gerald Schneider studierte biologische und physikalische Ozeanografie sowie Zoologie an der Universität Kiel und arbeitete zwischen 1980 und 1998 als Wissenschaftler am Institut für Meereskunde in Kiel und der Biologischen Anstalt Helgoland. Er war von 1998 bis 2019 als Arbeitsschutzexperte in einem Wirtschaftsunternehmen tätig.

“Das Meer und das Leben” von Gerald Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-21516-0 zu bestellen.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.