Destillerie Zott in Ustersbach

Bereits im Jahr 2002 wurde die Destille in den Familienbetrieb des Obsthof Zott eingliedert und gegründet. Seit 2009 leitet Katharina Zott, als Doktor der Önologie, die Destille und konnte mit den herausragenden Destillaten auch schon einige begehrte Preise der Branche gewinnen.

Destillerie Zott

Die Brennerin – Katharina
Katharina Zott teilte schon früh die Leidenschaft ihres Vaters, das schmackhafte Obst der eigenen Plantagen nicht nur zu Saft und Marmelade zu verarbeiten, sondern auch als Bränden zu veredeln. Um dieses Vorhaben in die Tat umsetzten zu können, trieb es Katharina unter anderem nach Frankreich, Südafrika und Kalifornien. Zurück in die Heimat kam sie als gestandene Brennerin und mit einem Doktor der Önologie (Weinbautechnik). Nun stand der eigenen Destille nichts mehr im Wege. Gemeinsam mit dem Vater erstand Katharina das Brennrecht für den Hof und leitet seither die Destillerie Zott und dies mit großem Erfolg. So räumen die Obstbrände aus Ustersbach regelmäßig Preise bei nationalen und internationalen Spirituosen Wettbewerben ab.

Direkter Link: https://zott-destillerie.de/