Vollendeter Kaffeegenuss mit Equipment von Sage

Das neue Buzz–Word in der Kaffee–Szene ist „Third–Wave–Kaffeegenuss. Gemeint ist die Behandlung von Kaffee als wertvolles Genussmittel. Dazu gehören höchste Qualität des Kaffees und perfekte Zubereitung. Ob Cappuccino, Espresso oder jetzt im Sommer ein gekühlter Affogato al caffè sowie viele andere Zubereitungsarten sind nun auch in heimischem Küchen zuhause.

Weiterlesen

Samtige Überraschung – Don Pedro Fairtrade Bio Kaffee

Lesen Sie hier unsere Verkostungsnotizen.
Der Don Pedro Bio Kaffee aus der Privatrösterei Ettli in Ettlingen besteht zu hundert Prozent aus Arabica-Bohnen. Der Kaffee riecht erst einmal sehr nussig mit starken Röstaromen und leichte bittere Noten. Später folgen dann die Aromen von Vollmilchschokolade und der karamellartigen Süße.
Im gekochten, normal als Filterkaffe produzierten Kaffee ist der Duft ähnlich, jedoch verlieren sich die Aromen etwas.

Weiterlesen

Milde Aromatik – Don Pedro Fairtrade Bio Espresso

Video zu unserer Verkostung des Bio-Espresso „Don Pedro“ von Ettli. Unsere ersten Eindrücke beim Öffnen der Packung sind starke Bitterschokoladen-Aromen. Der gemahlene Kaffee duftet nussig, sehr intensiv und würzig. Interessant ist, dass er dann aufgebrüht erstaunlich mild ist. Er zeigt ein wunderbares Kakao- und Nussaroma. Die Bitterschokolade hat sich jetzt mehr in Richtung Vollmilchschokolade entwickelt.

Weiterlesen

Herbaria Rudi – Kaffee entkoffeiniert

Einen leckeren koffeinfreien Kaffee zu finden, ist eine echte Herausforderung. Daher haben wir uns sehr gefreut, den „Rudi“ von Herbaria verkosten zu dürfen.
Wie immer ist die Verpackung sehr ansprechend und die wichtigsten Fakten wie 100% Arabica, von einer Kleinbauern-Kooperative in Peru, Bio angebaut, fair bezahlt, stehen direkt auf dem Vorderetikett.
Ins Paket hineingerochen, betört uns ein kräftiger Kaffeeduft mit starken Röstnoten und dem Duft dunkler Schokolade.
In der Frenchpress aufgebrüht, entsteht eine schöne Crema. Jetzt entfaltet der Rudi eine blumige Nase mit würzigen Kräuteraromen und einer sehr rauchigen Note.
Am Gaumen ist dieser Kaffee überraschend weich und rund. Nach dem Schlucken hallen die würzigen Aromen angenehm nach.
Unser Fazit: Endlich mal ein milder und geschmackvoller entkoffeinierter Kaffee. Wir danken Herbaria für diese Kreation!

Weiterlesen

Kaffeegeschirr par excellence – Melitta stiftet Sonderpreis „Kaffeegeschirr des Jahres“ beim Dineus Award

Elegant und geschmeidig, kontrastreich und mit klaren Linien, außergewöhnlich geformt oder beinahe pompös. Die Vielfalt und der Ausdruck von gutem Geschirr sind überraschend und bereichernd. Dineus – der Grand Prix of Tableware – würdigt 2020 zum zweiten Mal die Highlights der Tischkultur. Melitta unterstützt den Dineus Award erneut. Diesmal mit einer Besonderheit: Neben den unterschiedlichen Kategorien, wie Glas, Barkultur oder Besteck, wird es einen Sonderpreis für das „Kaffeegeschirr des Jahres“ geben – gestiftet von der Melitta Group.
Kompetenz im Bereich Kaffeegeschirr ist bei Melitta zuhause. Bereits in den frühen 50er Jahren wurden die unterschiedlichsten Kaffeeservice unter der Marke Melitta vertrieben. Die 111-jährige Unternehmensgeschichte hat so manches Schmuckstück hervorgebracht. Namhafte Designer wie Jupp Ernst, Lieselotte Kantner oder Luigi Colani entwarfen erfolgreiche und ansprechende Serien für die Marke. Schönes Geschirr, aber auch guter Kaffee, sind Teil einer gelungenen Tischkultur. Die Ästhetik findet viele Anhänger – auch bei Melitta.
Mehr Text: Titel klicken!

Weiterlesen

Der Kaffischopp – Kaffee aus handwerklicher Tradition

Der Online Shop steht für genussvollen, exzellenten Kaffee und erlesene Köstlichkeiten mit Fokus auf das Genussland Schweiz. Der Kaffischopp importiert seit 2008 Kaffeebohnen aus der Schweiz und hat sich in dieser Zeit als Spezialist für eindrucksvolle säurearme Schweizer Kaffeeröstungen etabliert.
Das traditionelle Schweizer Trommelröstverfahren bei niedrigen Temperaturen macht den Kaffee hoch aromatisch und bekömmlich. Der Onlineshop präsentiert außerdem Kaffeesorten, welche für ihre besondere Kaffeequalität ausgezeichnet wurden. Für alle Zubereitungsformen, ob Kaffeevollautomat italienischer Espresso oder Schweizer Schümli Kaffee stehen Variationen zur Verfügung.
https://www.kaffischopp.de/

Weiterlesen

Rehorik – Traditionsrösterei in Regensburg

Die familiengeführte Rösterei setzt seit Jahrzehnten auf Tradition und die eigene Philosophie. Schon lange hat der Weinhandel einen festen Platz im Angebot und wird mit Käse-Spezialitäten abgerundet.
Röstmeister Heiko Rehorik reist in die fernen Ursprungsländer und überzeugt sich vor Ort von Qualität, Anbau und Aufbereitung der edlen Kaffees. Gekauft werden nur die hochwertigsten und aromatischsten Bohnen. In seinem Kugelröster werden 50 verschiedene Kaffeesorten veredelt.
Das Stammhaus ist am Brixener Hof 6 in Regensburg, die Weingalerie befindet sich in der Westlichen Altstadt.
Für die Shopper im Netz stehen alle die Produkte hier zur Verfügung: www.rehorik.de

Weiterlesen

Verkostung Illy-Kapseln für Nespresso-Maschinen

Illy steigt durch ein Lizenvertrag zwischen illy und JAB in den Markt der Kaffee-Kapseln ein. Wir kamen in den Genuss, die drei Sorten die drei Sorten Classico, Intenso und Forte zu verkosten und haben diese mit zwei klassischen Nespresso-Sorten verglichen. Unser Fazit: Forte gewinnt als klassische Espresso-Variante mit großem Aromenspektrum und vollen Geschmack mit dezenter Säure und wundervoller Crema.
Notizen zur ersten Sorte: „Classico“ für Espresso und Lungo, Stärke: 5 Bohnen,, 100 % Arabica
Wir testen die Espresso-Variante und freuen uns erst einmal über eine schöne Crema. Erster Eindruck in der Nase: Mild aromatisch mit angenehmen Röstaromen. Er verströmt einen schönen blumigen Kaffeeduft mit etwas Schokoladenaromen. Im Nachhall bleibt die herzhafte Espressonote, wobei der Kaffee uns am Gaumen etwas dünn erscheint. Die Säure hängt allerdings lange nach. Dagegen verkosten wir den Nespresso Capriccio mit der gleichen Stärke. Dieser ist an der Nase deutlich kräftiger mit stärkeren Bitternoten. Am Gaumen zeigt er sich voller und „Espresso“-typisch und nicht so bitter. Den Classico gibt es auch als Lungo-Kapsel für die normale Kaffee-Tasse. – Auf den Titel klicken, um die weiteren Notizen zu lesen!

Weiterlesen