Trend 2016 – Gastrotrend: Markus Tischberger, Projektmanager Intergastra, Messe Stuttgart

Intergastra_Porträt_Markus Tischberger
Markus Tischberger, Projektmanager Intergastra, Messe Stuttgart

Markus Tischberger, Projektmanager der Intergastra, Messe Stuttgart kommentiert:

„Der Gastrotrend 2016 lautet ganz klar: Weniger ist mehr, und dabei ist nicht nur die Qualität das A und O, auch die Authentizität spielt eine große Rolle. Nach Jahren der Experimente sehnen sich die Konsumenten nach ehrlicher Küche und authentischen Geschmackserlebnissen, wie sie sie von ihren Großeltern kennen. So sind etwa traditionelle Linsensuppen oder Grießbrei eine beliebte Alternative zu exotischen Mittagsimbissen. Generell wird der der Bedarf an mobilen Gastrolösungen weiter boomen, deshalb werden wir auf der Intergastra auch einen Foodtruck-RoundUp integrieren.

Darüber hinaus lautet ein wichtiger Trend, keinem Trend zu folgen, sondern konsequent sein eigenes Projekt zu verfolgen. Wir sind schon jetzt sehr gespannt darauf, die neuesten Entwicklungen vom 20. bis 24. Februar auf der Intergastra zu diskutieren, in den Sonderbereichen Newcome und im Wettbewerb ‚Restaurant der Zukunft‘ werden zahlreiche spannende Projekte vorgestellt.“

Link zur Intergastra.