Das ultimative Pizza Kompendium

Ein ganzes Kompendium rund um das Thema Pizza, ist das nötig? Ja, sagen Nathan Myhrvold und Francisco Migoya, die das beliebteste Essen der Welt aus verschiedensten Richtungen untersucht haben. Ursprünglich aus Italien stammend hat das Gericht in der ganzen Welt verschiedene Interpretationen erfahren. Nicht nur die Rezepte wurden erforscht, sondern auch die Technik, verwendete Geräte und die entsprechenden Zutaten. Das Werk heißt Modernist Pizza.

Modernist Pizza von Nathan Myhrvold und Francisco Migoya.
Die ganze Kunst des Pizzabackens auf insgesamt über 1.700 Seiten – Kulturgeschichte, Technik und mehr als 500 Pizza-Experimente – 3 Bände, mehr als 1.000 Rezepte, über 3.700 Fotos 

Nun ist dieses Werk ab Mai auch in deutscher Sprache erhältlich. Drei Bände plus Rezepthandbuch, insgesamt mehr als 1.700 Seiten und über 1.000 Pizzarezepte für Profis und auch Hobby-Pizzaiolos machen Modernist Pizza zu einem unverzichtbaren Werk für alle, die sich für Pizza begeistern. eue Entdeckungen – wie Kreuzkrustenteige oder das Geheimnis, jeden Käse in Pizzakäse zu verwandeln, sowie überraschende wissenschaftliche Erkenntnisse, wie zum Beispiel warum sich Peperoni aufrollt – sind in jedem Kapitel zu finden. Das Team um Nathan Myhrvold hat außerdem einen globalen Reiseführer zu den weltweit besten Pizzerien ergänzt.

Myhrvold, der Gründer von Modernist Cuisine, erklärt: „Wo immer wir auf der Welt hinreisten, wollten wir lernen, wie man Pizza im lokalen Stil zubereitet. Wir haben alle Traditionen getestet – und dann haben wir damit experimentiert, all diese Pizza-Regeln zu brechen. Dabei haben wir festgestellt, dass viele Rezepturen einfach nicht richtig sind. So hängt beispielsweise die Qualität Ihrer Pizza nicht von der Verwendung von Wasser aus Neapel ab und ist auch nicht auf die Verwendung eines Ofentyps beschränkt. Letztendlich ist das Geheimnis (falls es eines gibt) für die Zubereitung fantastischer Pizza die Liebe zum Detail bei einigen wichtigen Punkten.“

Modernist Pizza ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und Reisen rund um den Globus sowie Hunderter Experimente von Myhrvold und seinem Team aus Köchen, Wissenschaftlern, Fotografen und Redakteuren in enger Zusammenarbeit mit führenden Branchenkennern. Einige der vielen Mitwirkenden sind Tony Gemignani, Enzo Coccia und Laura Meyer. Insgesamt besuchte das Team über 250 Pizzerien, um die weltbesten Pizzaioli zu treffen und von ihnen zu lernen. Das Werk ist eine unverzichtbare Quelle für alle, die nicht nur Pizza lieben, sondern auch an der Wissenschaft, der Kulturgeschichte und den Geschichten dahinter interessiert sind. Jedes Kapitel untersucht einen anderen Aspekt von Pizza, von ihrer Geschichte und den beliebtesten Pizzerien bis hin zu den Pizzaelementen Teig, Soße, Käse, Belägen und mehr. Die Bücher enthalten insgesamt 3.700 atemberaubende Fotos, und es wurden 1.000 neue Rezepte für das Buch entwickelt. Jede Pizza wurde rigoros in professionellen und Heimöfen getestet, um den Zugang für Pizzabäcker aller Erfahrungsstufen zu gewährleisten.

Migoya, Küchenchef von Modernist Cuisine, fügt hinzu: „Unser Ziel ist es, dass dieses Buch für viele Arten von Pizzabäckern geeignet ist, von absoluten Anfängern bis hin zu Pizzaprofis. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Für die Profis zu schreiben ist nicht gerade einfach, weil sie sich mit der Materie bestens auskennen, also mussten wir sicher sein, dass die von uns bereitgestellten Informationen für sie neuwertig und von Nutzen sind. Das Schreiben für Hobbybäcker ist sogar noch schwieriger, weil Heimöfen in vielerlei Hinsicht nicht geeignet sind. Aber mit den Methoden und Tricks, die wir entwickelt haben, können wir praktisch garantieren, dass Sie zu Hause eine großartige Pizza backen werden.“

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.