Den Sommer verlängern in Apulien

Wie wäre es mit einer Weingutstour, einen Tag in Mitten eines Olivenhains oder auch ein Cocktail-Kurs? Das Boutique und Design Hotel Paragon 700 in Ostuni bietet im Herbst und Winter ganz besondere Arrangements an. Abseits vom Massentourismus kehrt zu dieser Zeit Ruhe ein und entspannte Ausflüge und Touren wie zum Beispiel auch eine Motorradtour bieten willkommene Abwechslung. Ulrike Bauschke, Mitinhaberin von Paragon 700, empfiehlt folgende Angebote:

Geführte Tour durch das „Terre Di San Vito“-Weingut
Weinliebhaber möchten auch im Urlaub den ein oder anderen neuen Wein kennenlernen und sich edle Tropfen zu Gemüte führen. Das Team von Paragon 700 organisiert gerne eine geführte Tour durch das Terre Di San Vito-Weingut – die Masseria, die Weinberge und die Weinkeller. Die Gäste können fünf verschiedene Weine probieren und sich einen Aperitif mit apulischen Spezialitäten schmecken lassen. „Il Vescovo“ ist zum Beispiel der beliebteste Rotwein von Terre di San Vito. Er ist robust und ausgewogen im Geschmack und wird mittels thermisch kontrollierter Prozesse hergestellt, was ihn zum optimalen Begleiter von Geflügel und rotem Fleisch macht. Der Weißwein „Apeneste“ wird ausschließlich aus apulischen Sauvignon Blanc-Trauben hergestellt, die im Gebiet von Polignano angebaut werden. Typischerweise schmeckt er nach aromatischen Kräutern und Früchten – er passt somit zu den unterschiedlichsten Gerichten. Die Tour mit Führung und Weinprobe kostet 110 Euro pro Person.

Cocktail für zu Hause "Negroni" -  Foto Paragon 700 Hotel & Spa
Cocktail für zu Hause “Negroni” – Foto Paragon 700 Hotel & Spa

Private Oliven-Tour in der Masseria Brancati
Wer nach dem Wein gerne noch Oliven probieren möchte, für den hat Paragon 700 genau das Richtige: Eine Führung durch den großen Olivenhain der Masseria Brancati, deren unterirdische Ölmühle und einige historische Räume des Betriebs. Die Masseria Brancati liegt etwa fünf Kilometer von Ostuni entfernt, wird biologisch bewirtschaftet und ist mit dem Gütesiegel „Nachhaltiger Tourismus” ausgezeichnet. Neben der Führung dürfen sich die Gäste darauf freuen, vier native Olivenöle zu testen. Der Transfer von Paragon 700 zur Masseria findet im Oldtimer statt. Der Ausflug kostet 80 Euro pro Person.

Motorradtour durch das Itria Tal von Ostuni nach Savelletri
Kurvenreiche Straßen, ein atemberaubender Blick auf das Meer und jahrhundertealte Olivenhaine am Wegesrand: Es ist ein besonderes Erlebnis, die apulische Landschaft mit dem Motorrad zu entdecken. Zusammen mit dem Guide Valentina fahren die Teilnehmer durch das Itria Tal von Ostuni nach Savelletri und wieder zurück zum Hotel. Erster Stopp der Tour ist die Masseria Brancati, dann geht es nach Selva di Fasano und nach Cisternino. In dem kleinen Dorf, das das Itria-Tal überragt, wird das Mittagessen eingenommen. Am Nachmittag fahren die Gäste nach Martina Franca, das für seine barocke Architektur und seine hervorragende traditionelle Küche bekannt ist. Außerdem gibt es Stopps in Locorotondo in der Provinz Bari und nach Alberobello, das seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dort essen die Teilnehmer in der Trattoria da Donato, einem historischen Restaurant, zu Abend. Der Tag endet in Savelletri – einem Küstenort, der für seinen kleinen Fischereihafen und den Archäologischen Park von Egnatia bekannt ist. Dort übernachten die Teilnehmer in einem Hotel, bevor es am nächsten Tag zurück nach Ostuni geht. Die Tour ist insgesamt 98 Kilometer lang. Mit einer BMW R 1250 GS kostet die Tour 315 Euro, mit einer BMW F 750 GS 255 Euro – der Verleih von Helmen und Jacken ist nicht im Preis inbegriffen.

Herbst-Specials im Spa 700
Nach einem ereignisreichen Tag in Apulien können sich die Gäste im Spa von Paragon 700 entspannen. Das Spa 700 befindet sich an der Stelle der alten Wasserzisterne sieben Meter unter der Erde. Es bietet einen Hydromassage-Pool, ein Dampfbad, eine Spa-Dusche mit Chromotherapie, einen Behandlungsraum über zwei Etagen und einen Entspannungsbereich mit Himalaya-Salzwand. Gäste können Massagen sowie Body-, Beauty- und Gesichtsbehandlungen buchen und sich dabei mit hochwertigen Produkten von COMFORT ZONE verwöhnen lassen. Aktuell bietet sich das „Regenerating Ritual“ an, das einen „Wellness-Rundgang“ – Türkisches Bad, Whirlpool, Dusche, Salzwand – sowie ein Aroma Soul Peeling beinhaltet. Anschließend findet eine antioxidative Gesichtsbehandlung statt, die eine reparierende und schützende Wirkung hat. Die dreistündige Behandlung kostet 260 Euro. Alternativ können Gäste auch das „Nature Friendly Ritual“ buchen, das neben dem „Wellness Rundgang“ eine nährende und schützende Anti-Aging-Behandlung für Gesicht und Körper mit Produkten aus biologischen Anbau nach den ECOCERT®-Richtlinien beinhaltet. Die zweieinhalbstündige Behandlung kostet 210 Euro.

Cocktail-Kurs und Cocktail für zu Hause
Bei den Cocktailkursen in der Bar 700 erfahren die Gäste von den Mixologen Tipps und Tricks, wie sie den perfekten Drink kreieren und probieren einige leckere Rezepte aus. Die Bar 700 ist die Wirkungsstätte der Mixologen Leonardo Giorgini und Freja Boffolo. Bei ihnen gibt es keine klassische Cocktail-Karte, vielmehr servieren sie einzigartige Kreationen. Natürlich bekommen Gäste hier auch die besten Weine von apulischen und italienischen Weingütern sowie hochwertige Liköre aus der ganzen Welt. Die im Cocktail-Kurs angebotenen Drinks – ein Aperitif und ein Shake – sind leicht zu Hause nachzumachen. Am Ende des Kurses können die Gäste einen kostenlosen Jigger, einen Messbecher, mitnehmen. Die Teilnahme kostet 80 Euro pro Person und beinhaltet neben den Cocktails auch eine Auswahl an Tapas. Unabhängig vom Cocktailkurs haben die Gäste von Paragon 700 seit Kurzem auch die Möglichkeit, ihren Lieblingscocktail in einer 100ml-Flasche mit nach Hause zu nehmen.

Über Paragon 700
Paragon 700 Boutique Hotel & Spa ist ein exklusives Boutique und Design Hotel im Herzen von Ostuni in Apulien. Der elegante rote Palast, dessen Geschichte bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht, wurde sorgfältig restauriert und verfügt über elf individuell gestaltete Zimmer und Suiten, die mit einzigartigen Designelementen aus aller Welt ausgestattet sind. Die rote Backsteinfassade des im Juni 2020 eröffneten Hotels steht in starkem Kontrast zu den weißen Gebäuden von Ostuni. Das Luxushotel ist umgeben vom größten privaten Garten der Stadt, in dem sich der einzige Swimmingpool Ostunis befindet. Inmitten der kosmopolitischen Atmosphäre des edlen Anwesens finden Gäste eine ruhige und exklusive Oase in zentraler Lage. Sie erleben ein apulisches kulinarisches Abenteuer mit einer raffinierten Note und unprätentiösem Service. Entspannen können Gäste im Spa 700, das sich sieben Meter unter der Erde an der Stelle der alten Wasserzisterne befindet.

www.paragon700.com

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.