Biomühle von Antersdorfer in der Fertigstellung

Im nächsten Frühling wird eine der modernsten Bio-Mühlen in Simbach am Inn in Österreich eröffnet. Das traditionsreiche Unternehmen Antersdorfer will mit seiner neuen, modernen Mühle nachhaltig produzieren. Gleich mit zwei Markenbotschaftern will das Unternehmen auf sich aufmerksam machen. Das sind die Sprinterin Alexandra Burghardt und Anton Schmaus, der Chefkoch der deutschen Fußballnationalmannschaft. Der neue Onlineshop mit dem vielfältige Sortiment nun auch aus der Ferne ein bequemes Shoppen möglich machen.

Pressekonferenz zur Werbe-Partnerschaft der Antersdorfer Mühle mit Alexandra Burghardt und Anton Schmaus – Simbach am Inn, 13.09.2022 Foto: © Antersdorfer Mühle / Stefan M. Prager


Die Antersdorfer Bio-Mühle aus Simbach am Inn ist ein inhabergeführtes Traditionsunternehmen in der fünften Generation, das bereits in den 1970er Jahren auf Bio umstellte und bis heute in der Herstellung von regionalen Mühlenprodukten ausschließlich auf Rohstoffe von Partnern aus der Region setzt. Im Frühjahr 2023 eröffnet die neue Bio-Mühle. Hier wird auf modernste und nachhaltigste Weise produziert. Bereits gestartet ist der neue Online-Shop mit einem reichhaltigen Angebot, das neben den Klassikern Mehl, Reis und Hülsenfrüchten auch vegane Halbfertigprodukte, Müslis und neu auch Proteinpulver beinhaltet.

In der Zusammenarbeit setzt Bio-Pionier und Inhaber Johann Priemeier nun auf zwei überaus glaubwürdige Markenbotschafter: Die beiden Sympathieträger Alexandra Burghardt und Anton Schmaus stehen ebenso für gesunde, nachhaltige Ernährung und Regionalität wie die Produkte der Antersdorfer Mühle. Getreu dem Motto „wissen was gut ist“ vertreten die Beiden das Unternehmen ab sofort nach außen.

Alexandra Burghardt aus Töging am Inn ist eine der schnellsten Frauen Europas und hat im letzten Jahr Sportgeschichte geschrieben, als sie 196 Tage nach ihrer Teilnahme an den olympischen Sommerspielen in Tokio als Leichtathletin auch bei den Winterspielen in Peking startete und dort im Zweierbob die Silbermedaille gewann. Innerhalb eines halben Jahres gewann sie zudem einen kompletten Medaillensatz (Gold, Silber und Bronze) in zwei verschiedenen Sportarten. Für diese Leistung wurde das „Medaillen-Wunder“ mit dem Bayerischen Sportpreis 2022 in der Kategorie „Außergewöhnliche Sportmomente“ ausgezeichnet. Sie ist von den positiven Auswirkungen der Mühlen-Produkte auf Körper und Geist begeistert – auch und gerade wenn sie sich ausgebrannt und müde fühlt.
„Als Leistungssportlerin ist mein Körper mein Kapital. Daher achte ich sehr darauf, was ich zu mir nehme und in welcher Qualität. Bio-Qualität, Regionalität und faire Lieferketten sind bei Antersdorfer eine Selbstverständlichkeit. Zudem bin ich unweit der Mühle aufgewachsen. Die vielfältige Produktpalette passt punktgenau zu meinem Lebensstil sowie meinen Werten und Überzeugungen“, sagt Alexandra Burghardt. „Die Müsli-Mischungen zum Beispiel sind für mich wie ein Bio-Energie-Booster, der noch dazu sehr lecker ist.“

Auch Anton Schmaus ist von den Produkten der traditionsreichen Bio-Mühle überzeugt und zaubert mit ihnen Gerichte, die auch den deutschen Fußballnationalspielern hervorragend schmecken. Der heimatverbundene mehrfach ausgezeichnete Sternekoch, Ernährungsexperte und Kochbuchautor aus der Oberpfalz ist nicht nur der einzige Gastronom in Deutschland, der zwei Sterne-Restaurants unter einem Dach und auf einer Ebene führt. Seit 2017 ist er Chefkoch der deutschen Fußballnationalmannschaft und begleitet das Team zu allen Spielen. Auch bei der anstehenden Fußball WM in Katar ist er für die Verpflegung der Mannschaft zuständig. Er weiß, was Spieler wie Thomas Müller und Manuel Neuer gerne essen und wieso gute Ernährung im Hochleistungssport wichtig ist. „Für Spitzensportler ist gesunde Ernährung essenziell, um optimal zu performen. Sie ist ein wichtiger Baustein, trägt zur Regeneration und zur Reduktion der Verletzungsanfälligkeit bei. Auch die Konzentrationsfähigkeit kann durch richtiges Essen gesteigert werden“, so Anton Schmaus, der bereits seit Februar mit den kulinarischen Vorbereitungen auf die WM in Katar beschäftigt ist. Dabei steht für ihn Qualität an erster Stelle. „Ich achte sehr darauf, woher die Produkte, mit denen ich arbeite, kommen und wo sie hergestellt werden.“

Die Produkte der Antersdorfer Mühle vereinen für ihn traditionelles Handwerk aus Leidenschaft mit hochwertigen Rohstoffen und sind daher zukünftig ein guter Begleiter, egal ob in seinen Restaurants oder bei der Nationalmannschaft.

Mehr Informationen unter: Antersdorfer und im neuen Online-Shop.

Über Antersdorfer:
Der Bio-Pionier Johann Priemeier stellte die 1884 gegründete Antersdorfer Mühle in den 1970er Jahren auf 100 Prozent Bio um. Heute, in fünfter Generation und mit Leidenschaft für traditionelles Müllerhandwerk geführt, setzt die Antersdorfer Mühle mit Bio-Bauern diesen Weg fort und schafft so Zukunft für die Landwirtschaft. Von der Entwicklung der Produktpalette – ob klassische Mühlenprodukte oder Innovationen im Bereich Eiersatz und Fertiggerichte – bis hin zur Fertigung, technisch moderner Abfüllung und Auslieferung erfolgen alle Schritte in der Region.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.