Dr. Christina Jagla zelebriert ihr Artischocken-Elexir

Auf der diesjährigen ProWein haben wir Dr. Jagla wieder getroffen und um ein kurzes Interview gebeten.

Hier der direkte Link zum Video.


 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vezWmt6VV-w

Dieser Kräuterbitter erfreut sich seit den Zeiten des urgroßelterlichen Colonialwarenladens , Max Jagla‘ als Hausspezialität großer Beliebtheit. Sorgsam wurde die althergebrachte Kräuterbitter-Rezeptur von Generation zu Generation überliefert und geschmacklich verfeinert.

Die Basis für die Manufaktur liegt in der „Pharmacopoea Germanica“, dem alten Deutschen Arzneibuch. Es fungiert nicht nur als wertvolles Nachschlagewerk für Kräuterkunde und Qualitätsprüfung, sondern lieferte von Anfang an wichtige Hinweise für grundlegende Herstellungsschritte unserer Kräuterbitter, welche bis heute eingehalten werden.

Direkter Link zum Jaglas-Webshop.