Knud Augustin zum Thema Grillen in der kalten Jahreszeit

Der Gründer von Flammkraft hat folgenden Tipp für uns:

„Grillen im Winter ist eine Erfahrung für alle Sinne: Frische, klare Luft vermengt sich mit dem Duft köstlicher Röstaromen und weckt die Freude auf den bevorstehenden Genuss. Die Wärme, die unser „Block D“ dabei ausstrahlt reicht von 100°C auf der indirekten Grillfläche bis zu 900°C über dem Röstbrenner. Ist das Essen vorbei, freue ich mich bereits auf das nächste Grillfest und zugegebenermaßen auch auf den Sommer.“