Lecker Backen selbst beim Camping

Geben Sie es zu, Camping gut und schön, aber ein frischer Kuchen ab und zu, das hat noch gefehlt, oder? Darauf müssen Sie nicht mehr verzichten, denn der Online-Versandhändler Hobbybaecker hat einen spezielles Kochutensil entwickelt, welches sich einfach auf dem Gaskocher verwenden lässt. Durch ein Kammersystem zwischen Außen- und Innenwand kann die Hitze zirkulieren. So gelingt in den dazu passenden Silkonformen Kuchen und Brot. Zum Stürzen eignet sich übrigens der Deckel des Ofens, da er genau die richtigen Maße hat.

Foto: Hobbybaecker

Drei Tipps für den ultimativen Backgenuss beim Campen
Das Gebäck maximal 3 Minuten auf hoher Flamme vorbacken. Das sichert eine gute Wärmeentwicklung. Im Anschluss sollte das Gebäck auf kleiner Flamme je nach Rezept zu Ende gegart werden.


Der Deckel sollte während des Backvorgangs nach Möglichkeit nicht geöffnet werden, da sich die Hitze so besser kontinuierlich im Topf verteilen kann. Ansonsten besteht die Gefahr, dass alles nur von unten erhitzt wird und das Gebäck nicht gut aufgehen kann.

Die dazu passende Silikonform lässt sich leicht mithilfe von Backpulver von Essensgerüchen befreien. Dafür: 2 Beutel Backpulver in die Form geben und mit heißem Wasser aufgießen. Im Anschluss einige Minuten stehen lassen und anschließend auswischen und abspülen.
Das Hobbybäcker-Back-Set für vantastischen Hochgenuss

Omnia® Backofen-Set
Mit diesem Set muss auch beim Campen nicht auf genussvolle Back-Momente verzichtet werden. Nur noch wahlweise Wasser, Öl oder Backtag-Trockenhefe ergänzen und schon kann es losgehen. Das Set beinhaltet: einen Original Omnia®-Ofen plus dazu passende Silikonform, sowie je 1 kg der folgenden Hobbybäcker-Backmischungen: Kartoffelbrot, Elsässer Brötchen und
Rührkuchenmischung
(Einführungspreis: 69,95)

Backzutaten & Backzubehör | Hobbybäcker-Versand GmbH (hobbybaecker.de)