Fruchtiger Allrounder – Mumm Chardonnay trocken 2019 aus der Pfalz

Wir haben nun den dritten Wein in der Runde der neuen Mumm Weine verkostet. Es handelt sich um den Chardonnay trocken 2019 aus der Pfalz mit 12,5% Alkohol.

Mumm & Co. Chardonnay trocken - Tuttitasted - Foto: Tutti i sensi
Mumm & Co. Chardonnay trocken – Tuttitasted – Foto: Tutti i sensi

Im Glas zeigt der Wein ein helles Gelb.

Als Primaromen strömen uns vegetative grüne Noten entgegen, die an frisches Gras erinnern. Als Fruchtaromen assoziieren wir Stachelbeere, Quitte sowie leichte Aromen von tropischen Früchten wie Maracuja. Eine ganz dezente Rosennote schwingt mit. Nachdem Umschwenken kommen würzige Aromen zu Vorschein, eine ganz leichte Vanillenote zeigt sich, etwas Zimt.

Der wie ist säurebetont und prickelnd frisch auf der Zunge.

Die Fruchtnote ändert sich im Nachhall zu in leichte beerige Aromen z.Bsp. von einer säuerlichen Himbeere.

Unser Resumée:  Der Mumm Chardonnay ist frisch fruchtig und säurebetont. Der Wein ist ein guter Essensbegleiter, eigentlich ein Allrounder zu Fleisch, Käse und vielen anderen Speisen.

Er ist in diversen Online-Shops verfügbar wie hier myTime.de für 5,99 €

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.