Mal Lust auf eine schwäbische Vesper-Bowl?

Hier kommt eine Idee für eine Kombination der schwäbischen Köstlichkeiten auf einem Teller. Wichtig für ein leckeres schwäbisches „Veschper“ sind typische Wurstsorten aus Baden-Württemberg oder auch warme Saitenwürste (Wiener). Gerne verspeist der Schwabe auch Leberkäse, Landjäger, Rote Wurst oder Schinkenwurst. Dazu passt ein schön scharfer Senf. Auch prima: Der Wurstsalat aus Fleisch- und Schinkenwurst mit mit Zwiebeln, Essiggurken und Schnittlauch. Beilage bilden verschiedenste Sorten von Weckle. Natürlich darf auch unter keinen Umständen die Brezel fehlen.

Schwäbische Vesper Bowl - Copyright: trickytine_Christine Garcia Urbina
Schwäbische Vesper Bowl – Copyright: trickytine_Christine Garcia Urbina

Das Rezept für diese schwäbische Vesper Bowl kombiniert das Beste der schwäbischen Vesper-Spezialitäten: eine geräucherte Schinkenwurst aus Hohenlohe mit gebratenen Brezel-Stückchen, Radieschen und einem leckeren Honig-Senf-Dressing.

Rezept für schwäbische Vesper Bowl

Zubereitung

  1. die Brezeln in kleine Stücke schneiden, den Butterschmalz in der Pfanne schmelzen lassen und die Brezelstücke knusprig anbraten
  2. für das Dressing Apfelessig mit Senf, Honig und Gewürzen verrühren, das Öl langsam dazu gießen und zu einem cremigen Dressing mischen
  3. die Schinkenwurst in feine Rädle schneiden, Gewürzgurken und Radieschen würfeln
  4. die gerösteten Brezelstücke in die Bowl geben, mit der Hälfte des Dressings beträufeln
  5. die Schinkenwurst, Gewürzgurke und Radieschen anrichten, mit frischer Kresse toppen und das restliche Dressing darüber geben
  6. extra hungrige Vesper Liebhaber können noch ein hartgekochtes Ei dazu kombinieren
  7. Tipp: wer es besonders rezent mag, gibt noch einige Zwiebelwürfel zur Vesper Bowl

Die Zutaten für 2 Personen

  • 3 Brezeln
  • etwas Butterschmalz

für das Honig-Senf-Dressing:

  • 4 EL Apfelessig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Honig
  • 6 EL Rapsöl
  • zum Würzen: Salz & Pfeffer

zum Anrichten der Vesper Bowl:

  • 100 g gerauchte Schinkenwurst vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein
  • 3 Gewürzgurken
  • 6 Radieschen
  • frische Kresse
  • 1 hartgekochtes Ei
  • optional: 1/2 kleine rote Zwiebel, in feine Würfel geschnitten

Mehr zu Genuss in Baden-Württemberg: https://www.tourismus-bw.de/Genuss