Kochen und Gutes Tun – Rezeptsammlung von Foodbloggern

Peggy Schatz vom Berliner Blog zunehmend wild (www.zunehmend-wild.de) hat über 70 deutschsprachige Foodblogger mobilisiert, um in dieser für viele schwierigen Zeit, Mut und Appetit zu machen. Wie ließe sich die Corona-bedingte Kurzarbeit besser nutzen, als jetzt Abstand zu den eigenen Problemen zu bekommen und Gutes für andere zu tun und zu diesen zu zeigen, dass sie mit ihren Nöten nicht allein sind.

Kochen und Gutes Tun – Rezeptsammlung von Foodbloggern zusammengestellt von Peggy Schatz
Kochen und Gutes Tun – Rezeptsammlung von Foodbloggern zusammengestellt von Peggy Schatz

Schnell wurde aus der Idee Realität. Dank des großen Netzwerks mit Gleichgesinnten, die ebenfalls leidenschaftlich gern kochen und darüber schreiben, wuchs rasch ein Pool an Unterstützern. Egal, ob in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder in fernen Ländern sesshaft, waren sämtliche Blogger bereit, Rezepte aus ihrem Fundus zu dieser ganz besonderen Sammlung beizusteuern.

aus den Länderküchen vom Corona-Virus arg getroffener Nationen. Durch die Veröffentlichung dieser Rezepte zeigt sie im Namen aller Beteiligten Solidarität und Mitgefühl.


Nach Italien, der USA, der Schweiz, Frankreich und Spanien folgen in der zweiten

Staffel Rezeptsammlungen für den Iran, Großbritannien, China, Brasilien und die Türkei, dann allerdings auf mehr als zwei Schultern verteilt…

Weblinks:

Die Übersicht: https://zunehmend-wild.de/trostkochen-foodblogger-soli-rezeptsammlung/

#trostkochen Italien: https://zunehmend-wild.de/trostkochen-italien/

#trostkochen USA: https://zunehmend-wild.de/trostkochen-usa/

#trostkochen Schweiz: https://zunehmend-wild.de/trostkochen-schweiz/

#trostkochen Frankreich: https://zunehmend-wild.de/trostkochen-frankreich/

#trostkochen Spanien: https://zunehmend-wild.de/trostkochen-spanien/