Rezept – Wildschwein im Wok mit Cashewnüssen

Wir freuen uns, dieses wunderbare Rezept von Norbert Kramer von Gourmetwildfleisch vorstellen zu dürfen

Zubereitung:
1. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Abgießen, zurück in den Topf geben, Sesamöl darüber gießen und umrühren. Abgedeckt zur Seite stellen.
2. Sonnenblumenöl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Cashewnüsse darin ca. 30 Sekunden anbraten, bis die Nüsse gerade braun werden, dann mit einem Schaumlöffel aus dem Wok heben.

Wildschwein im Wok mit Cashewnüssen  - Rezept und Foto: www.gourmetwildfleisch.de
Wildschwein im Wok mit Cashewnüssen – Rezept und Foto: www.gourmetwildfleisch.de

3. Fleisch in feine Streifen schneiden, Gemüse waschen und klein schneiden. Öl im Wok wieder erhitzen und Fleisch darin ca. 2-3 Minuten anbraten, bis es braun ist (in 2 Portionen anbraten), dann Gemüse dazugeben, gut umrühren, so dass es mit Öl benetzt ist und weitere ca. 2 Minuten braten.
4. Hoi Sin-Sauce und 2 EL Wasser in den Wok gießen, ca. 1 Minute erhitzen, bis es heiß ist. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abpflücken. Nudeln auf Tellern verteilen, Fleisch-Gemüsemischung darauflegen, mit Koriander garniert servieren

Vorbereitung 20 Minuten, Kochzeit 15 Minuten

Zutaten für 4 Personen:
160 g trockene asiatische Eiernudeln, Salz, 2 TL Sesamöl, 4 TL Sonnenblumenöl, 20 g Cashewnüsse, 300 g Wildschweinlende oder ähnliche Stücke, 600 g gemischtes Gemüse (Paprika, Karotten, Sprossen), 4 EL Hoi Sin-Sauce, 1 Handvoll frischer Koriander.