Vorweihnachtsfestival auf Schloss Ippenburg startet am 8. November

Festlich beleuchtet und in adventlicher Vorfreude begrüßt Schloss Ippenburg seine Besucher mit seiner außergewöhnlichen Auswahl an Ausstellern, deren breites Angebot zum Stöbern, Staunen und Kaufen einlädt.

30 der besten holländischen Brocantehändler und noch einmal so viele handverlesene Ippenburger Aussteller zeigen ihre Schätze in der Remise, im Torhaus, in gemütlich beheizten Zelten, im Alten Waschhaus und in den historischen Räumen des Schlosses, in der Alten Schlossküche, dem eleganten Sommersalon und –erstmalig –  sogar im Obergeschoss von Schloss Ippenburg, im Gobelinsaal und im Salon!

Vorweihnachtsfestival auf Schloß Ippenburg startet am 8. November
Vorweihnachtsfestival auf Schloß Ippenburg startet am 8. November

Der Begriff Brocante ist in Deutschland noch nicht wirklich bekannt. Er stammt aus Frankreich und den Benelux-Ländern. Er bezeichnet alte Sachen mit Lebensspuren. Mit einer eigenen Geschichte, mit Kratzern, Rissen und Sprüngen. Ein Konglomerat von Träumen, Wünschen und Vorstellungen einer anderen Welt, eines anderen Lebens. Jedes Stück ein unverwechselbares Unikat, das seine ganz eigene Geschichte erzählt.

Aber wozu brauchen wir alte Sachen mit Lebensspuren, Kratzern, Sprüngen und eigenen Geschichten?

Weil es gut ist für die Seele, für die Fantasie und die Kreativität – und ja – für die Gemütlichkeit, eine urdeutsche Erfindung, für die es nicht einmal eine Übersetzung in andere Sprachen gibt.

Gemütlichkeit – das passt in die Vorweihnachtszeit.  Schloß Ippenburg zeigt sich bei seinem 1.Brocantefestival festlich, adventlich, vorweihnachtlich – gemütlich. Mit Glühwein, Punsch und Lichterglanz, Adventsdekorationen und Weihnachtsgeschenken, knisterndem Feuer, dem Duft nach Weihnachtsgebäck und Feuerzangenbowle.

Bei diesem vorweihnachtlichen Fest der schönen Dinge findet jeder etwas! Lieblingsstücke mit nostalgischem Charme, Kunst, Schmuck, Mode und Accessoires, phantasievollen Weihnachtsschmuck und ausgefallene Weihnachtsgeschenke.

Wer genug gestöbert, gestaunt und eingekauft hat, genießt Lichterglanz, Weihnachtsduft und vielfältige Gaumenfreuden im Café im Alten Pferdestall, an weihnachtlich geschmückten Ständen rund ums Schloss, beim Mokkamaker vor der erleuchteten Schlossfassade oder bei Shortbread, Stew & Ippenbrew am wärmenden Feuer im Schlossinnenhof, während die Einkäufe bewacht und behütet am Schlossdepot auf ihre Abholung warten!

Wer Lust hat, kann am Samstag und Sonntag im Alten Waschhaus seinen eigenen Adventskranz binden und kreativem Weihnachtsschmuck basteln! Am Freitag Von 17.00 – 18.00 können Eltern mit ihren Kindern, begleitet von den Original Salzsieders an einem Laternenumzug durch den Ippenburger Park teilnehmen – (Laternen bitte mitbringen!)

Direkter Link zu weiteren Informationen.

8. bis 10. November 2019, Fr 8.11. 16.00 -20.00 Uhr, Sa 9.11. und So 10.11. 11.00 -18.00 Uhr

Eintritt Erwachsene 10 € – Kinder und Jugendliche frei

Hunde und andere Haustiere dürfen aus Sicherheitsgründen nicht mit auf das Ausstellungsgelände gebracht werden. Eine kostenlose, professionelle Hundebetreuung gibt es vor Ort am Parkplatzgelände.