Präsentation der Zwiesel-Glasserie Sensa auf der ProWein 19

Als Nachfolger der gut am Markt aufgenommene Glasserie Simplify präsentierte Zwiesel die maschinell gefertigte Sensa-Serie für die Gastronomie. Diese Gläser sind eichfähig und etwas robuster.

Zwiesel Glasserie Sensa auf der ProWein – Bild: Tutti i sensi

Bei dieser Serie bestimmt nicht die Glasgröße den Einsatzbereich, sondern die charakteristischen Aromen der Weine. Und so heißen die Gläser auch: „Leicht und Frisch“, „Fruchtig und Fein“, „Samtig und Üppig“ sowie „Kraftvoll und Würzig“. Für Sekt oder Schaumwein ist noch ein separates Glas „Leicht und Frisch“ vorgesehen. Hier wird also nicht mehr zwischen Weiß- und Rotwein, sondern zwischen der Aromatik unterschieden.

Hier geht es direkt zum Zwieselshop: https://shop.zwiesel-kristallglas.com