Im Gespräch mit Grizzly Snacks auf der Fisch&Feines

Tutti i sensi im Interview mit Phillip Klein, dem Mitbegründer des Unternehmens.

Amerikareisende kennen das Trockenfleisch schon lange. Die alte Tradition der Indianer aus getrocknetem, Büffelfleisch  das Pemmikan herzustellen, haben die frühen europäischen Sieder in den USA schnell übernommen und dafür den Begriff Jerky genommen. Seit geraumer Zeit gibt es auch sehr stark aromatisierte und gewürzte Variationen in deutschen Supermärkten.


Grizzly Snacks setzt auf den Trend auf, allerdings mit Weiderindfleisch aus deutschen Landen und eigenen Rezepten.

Direkt zur Webseite.

Und hier geht es zu unserem Video!