Fürstlich Castell’sches Domänenamt erlaubt seinen Weinen längere Reifezeit

Mit neuen Ideen und ersten konkreten Änderungen macht das neue Castell Team um Weingutsleiter Björn Probst auf das traditionsreiche VDP Weingut aufmerksam: Auf der Mainzer Weinbörse gab das Team die Veränderung des Vermarktungsrhythmus der Premiumweine bekannt. So reifen die vom VDP klassifizierten Großen Gewächse nun mindestens 18 Monate und die Ersten Lagen rund neun Monate, bevor die Weine in den Verkauf kommen.

Direkter Link zum Weingut.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.