Ein Stück Sylt oder Rheingau verschenken: Die Pacht einer Weinrebe

Die Suche nach dem perfekten Geschenk für einen besonderen Menschen ist aufwendig. Neben Weinen und dem hauseigenen Gin bietet das Weingut Balthasar Ress eine Geschenkinspiration der besonderen Art…
„Freunden oder guten Geschäftspartnern hat mein Vater schon in den 1980er Jahren Rebstöcke und die damit verbundene Ernte – eine Flasche Wein – geschenkt“, sagt Christian Ress, Inhaber des rheingauer VDP.Weinguts. „Eine großartige Idee, die mich dazu inspiriert hat, unseren Kunden die Pacht einer Weinrebe anzubieten. Das Besondere daran ist, dass die Beschenkten über Jahre hinweg etwas von diesem Präsent haben. Sie partizipieren nicht nur von den aus ihren Trauben erzeugten Weinen, sondern können auch aktiv im Weinberg mitarbeiten. Wir machen uns dafür gemeinsam einen richtig schönen Erntetag mit zünftigem Essen, eisgekühltem Riesling und vielen Anekdoten rund um das Thema „Wein“!“
Für gesamten Text auf den Titel klicken.

Weiterlesen