Sommerwein – Pink Moscato

Besonders in der wärmeren Jahreszeit schätzen viele einen leichteren fruchtigen Wein. Dem entspricht der neue Pink Moscato der amerikanischen Marke Barefoot Wine. Die Farbe im Glas macht Freude beim Anschauen und die Fruchtigkeit gefällt dem Gaumen. Gut zu wissen: Barefoot setzt sich seit über dreißig Jahren für Toleranz und Gleichstellung in der Gesellschaft ein.

Pink Moscato – Foto: Barefoot Wine

Mit den knallbunten Etiketten und dem charakteristischen Fußabdruck als Markenzeichen steht Barefoot Wine vor allem für Spaß im Glas und unkomplizierten Trinkgenuss. Genau diese Werte verkörpert auch das neueste Mitglied der Markenfamilie, der Pink Moscato. Mit seinen Noten von reifer Nektarine, Kirsche, Himbeere, Granatapfel und Zitrus schmeckt er am besten pur und gut gekühlt. Wer mag, setzt ihn als Begleiter zu würzigen Asia-Gerichten ein, deren Schärfe er durch seine fruchtige Süße optimal kontert. Ebenso gut passt er zu frischem Obst, Cheesecake oder Erdbeerkuchen mit Sahne.

Von der Rebe in die Flasche

Die Trauben für den Barefoot Pink Moscato stammen von ausgewählten Weinbergen im kalifornischen Central Valley. Das Gebiet ist bekannt für seine warmen Tage und kühlen, luftigen Nächte, die ideale Bedingungen für die perfekte Reifung der Früchte bieten. Geerntet werden sie zum optimalen Reifezeitpunkt bei kühlen Nachttemperaturen, um die frischen Fruchtnoten zu erhalten. Mit dem Pink Moscato bringt Barefoot nach dem White Zinfandel seinen zweiten Roséwein auf den deutschen Markt, je vier Weiß- und Rotweine komplettieren das Angebot.

Auf einen Blick

Barefoot Pink Moscato

Charakter: saftig-fruchtig mit Noten von reifer Nektarine, Kirsche, Himbeere, Granatapfel und Zitrus

Farbe: intensiv Rosérot

Geschmack: lieblich

Herkunftsland: USA

Anbaugebiet: Central Valley, Kalifornien

Trinktemperatur: 6-8°C

Rebsorten: 84 % Moscato, 4,6 % French Colombard, 4,5 % Riesling, 6,9 % andere

Alkoholgehalt | Säure | Restzucker: 9 % vol | 6,5 g/l | 70 g/l

Über Barefoot Wine

Barefoot Wine zählt nicht nur zu den engagiertesten Weinmarken der Welt, sondern auch zu den meistprämierten. Winemakerin Jen Wall, die seit 1995 die Zügel bei Barefoot in der Hand hält, hat der kalifornischen Marke mehr als 2.000 Medaillen bei internationalen Wettbewerben und eine weltweite Fangemeinde eingebracht.

Barefoot Pink Moscato ist im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich, die UVP liegt bei 4,99 Euro; weitere Informationen finden Sie unter www.barefootwine.de