Inspiration für das Weihnachtsmenü von Bioland

Bioland hat für Tutti i sensi noch ein paar Tipps für das Weihnachtsmenü zusammengestellt, vielleicht finden Sie hier ja auch noch kurzfristige Inspiration. Vier Hotels und ein Weingut präsentieren Ihre Vorschläge mit direktem Link zu dem jeweiligen Rezept. Das Menu startet mit Kürbis und Ziegenkäse, dann kommen zwei Hauptspeisen: Erst Rinderfilet, dann eine vegetarische Alternative, ein Tempeh Bourguignon. Schließlich das perfekte Schokotörtchen um den Genuss zu vervollkommnen.

Foto – Biorestaurant Zur Erholung in Uetersen
Vorspeise: Gebratener Kürbis an karamellisiertem Ziegenkäse und Wintersalat
Die Vorspeise zum Bioland-Weihnachtsmenü kommt vom Boutiquehotel und Biorestaurant Schwarzer Bock in Ansbach (Bayern). Auf der Karte des Bioland-zertifizierten Restaurants steht neben selbst erjagtem Wild aus der Region viel Veganes und Vegetarisches, zum Beispiel der herzhafte Ziegenkäse mit Kürbis und Wintersalat – ein guter Auftakt für das Bioland-Weihnachtsmenü. Hier geht’s zum Rezept
Der passende Wein: Stettener Riesling, trocken 2019, auf Schilfsandstein gewachsen, hat der Wein mineralischen Charakter und eine außergewöhnlich milde Säure für diese Rebsorte.

Hauptspeise I: Rinderfilet mit Palmkohl, Steckrübe, blauer Anneliese und rotem Kambot-Pfeffer
Die Hauptspeise mit Fleisch kommt vom Biorestaurant Zur Erholung in Uetersen (Schleswig-Holstein). Handwerkliche Tradition, hochwertige Bio-Produkte und eine schonende Verarbeitung stehen im Mittelpunkt des Restaurants. Die stimmige Begleitung zum Bio-Rinderfilet bilden typische Wintergemüsesorten wie Palmkohl und Steckrübe. Hier geht’s zum Rezept
Der passende Wein: Donar Rotwein-Cuvée 2019, Beeriger und samtig weicher Rotwein mit Pfeffernoten aus Heroldrebe, Cabernet Mitos und Cabernet Dorsa, außerdem die Rebe Carbertin, eine Zukunftssorte, die pilzwiderständig ist und so dem Klimawandel trotzt.

Hauptspeise II (veg.): Tempeh Bourguignon
Für das Bioland-Weihnachtsmenü serviert Martina Vogl ein Tempeh Bourguignon, das seinem Fleischverwandten in Sachen Aromatik und Deftigkeit in nichts nachsteht. Vogl führt das Voglhaus Café und Kaufhaus am Bodensee und gilt als Pionierin nachhaltiger Gastronomie. Vegane Speisen, Kuchen und Getränke – natürlich zu 100 Prozent bio – gehen hier über die Theke, zusammen mit Infos zur CO²-Bilanz. Das Tempeh Bourguignon ergänzen die Semmelknödel ohne Ei und Martina Vogls Blaukraut. Hier geht’s zum Rezept
Der passende Wein: Arctic Rosé feinherb 2020, aus der regionstypischen Rotweinrebe Trollinger, feiner Rosé, der eiskalt genossen werden kann.
Foto vom Bio-Berghotel Ifenblick

Dessert: Schokotörtchen mit Buttercreme und dunklen Beeren
Der Abschluss des Bioland-Weihnachtsmenüs kommt vom Bio-Berghotel Ifenblick im Allgäu. Das Bio-Restaurant kocht auf über 1.000 Metern Höhe Gerichte mit vielen Zutaten von regionalen Bio-Höfen. Die Küche bietet besonders auch Vegetarier*innen und Veganer*innen eine große Auswahl. Das vegane Schokotörtchen dürfte aber allen schmecken. Hier geht’s zum Rezept
Der passende Wein: Korber Sommerhalde Syrah 2017, wächst in reiner Südlage und braucht beste Bedingungen, wird erst Anfang November geerntet und tankt so viel Sonne, würzig-pfeffrig mit Schokoladennoten.   Fotos zur Berichterstattung können hier heruntergeladen werden.

Bioland wird 50!
Bioland feiert in diesem Jahr 50. Geburtstag. In Presseterminen, bei Hofbesuchen und mit vielen Jubiläumsaktionen erzählen wir entlang unserer Historie, woher Bioland kommt und wofür der Verband heute steht. Was 1971 mit einer Idee von 12 Frauen und Männern begann, hat sich zu Deutschlands größtem Bio-Anbauverband mit rund 10.000 Betrieben aus Erzeugung, Herstellung und Handel entwickelt. Die Bioland-Betriebe wirtschaften entlang der gesamten Wertschöpfungskette nach strengen Bioland-Vorgaben. Gemeinsam bilden sie eine Wertegemeinschaft zum Wohl von Mensch und Umwelt und setzen sich auf vielen Ebenen für die Anliegen des Ökolandbaus und den Erhalt unserer Lebensgrundlagen ein. Alle aktuellen Informationen zum Jubiläum stehen auf www.bioland.de/geburtstag zur Verfügung und dürfen gerne zur weiteren Veröffentlichung verwendet werden.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.