Die Kürbiszeit hat begonnen

Bunte Kürbisse sind die ersten Vorboten des Herbsts. Das Fruchtgemüse kommt meistens im September und Oktober auf den Markt. Aber schon im August konnten die ersten Sorten geerntet werden, so die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen - Kürbisrezepte
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen – Kürbisrezepte

In Deutschland wird am liebsten der Hokkaido verzehrt. Diese kleinfruchtigen Kürbisse mit orangefarbenem Fruchtfleisch erreichen ein Gewicht von bis zu zwei Kilogramm. Sie haben eine weiche Schale, die gut mitgegessen werden kann. So lassen sie sich unkompliziert verarbeiten.

Beim Einkauf erkennt der Kunde einen reifen Kürbis daran, dass er hohl klingt, wenn man auf ihn klopft. Gut haltbar sind die Früchte aber nur, wenn sie unverletzt und ausgereift sind. Am besten werden Kürbisse in kühlen, trockenen Räumen in einem Netz aufgehängt, keinesfalls am Stiel.

Leckere Rezeptideen und praktische Tipps rund um den Kürbis gibt es in der Broschüre Heimvorteil Kürbis – Selbst angebaut, selbst zubereitet, die unter www.landwirtschaftskammer.de in der Rubrik Landleben, Rezepte heruntergeladen werden kann. Auf vielen Bauernhöfen in Nordrhein-Westfalen kann man Kürbisse einkaufen. Eine Liste mit Betrieben in der Nähe findet man unter www.landservice.de.

Rezepte gibt es hier:

https://www.landwirtschaftskammer.de/verbraucher/rezepte/kuerbisrezepte.pdf

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.