Halo – Startup aus England verkauft biologisch abbaubare Kaffeekapseln

Das britische Startup-Unternehmen Halo setzt endlich dem Massenmüll aus Aluminium oder Kunststoff der doch so beliebten Kaffeekapseln ein Ende. Halo bringt ab sofort in Zusammenarbeit mit lokalen Händlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz hochwertige Kaffee-Sorten in biologisch abbaubaren Kapseln aus Zuckerrohrfaser auf den Markt. So können die Kapseln in der Biotonne entsorgt werden oder als guter Kompost im Garten verwendet werden. Auch das weitere Umverpackungsmaterial ist komplett abbaubar.

Halo - Startup aus England verkauft biologisch abbaubare Kaffeekapseln - Foto: Halo
Halo – Startup aus England verkauft biologisch abbaubare Kaffeekapseln – Foto: Halo

Auf der Halo Webseite kann direkt bestellt werden.

Die HALO-Kapseln wurden extra für die Verwendung in einer Nespresso®-Maschine entwickelt. Sie sind mit Geräten wie Krups Essenza Mini, Magimix Pixie, Nespresso® Citiz, DeLonghi Latissima & Sage Creatista kompatibel

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.