Tonka Gin – Der Gin mit der Tonkabohne

Daniel Sourmikh erlebte in Spanien, wie die Tonkabohne nicht nur in der Küche, sondern auch in der Barszene verwendet wurde. So kam ihm die Idee, den Gin mit der Tonkabohne zu verfeinern. Fast zwei Jahre arbeitete er an der der perfekten Kreation. Unterstützung erhielt er von Barkeepern und einer professionellen Brennerei. Im September 2014 präsentierte er dann seine ersten Flaschen Tonka Gin.

Tonka Gin - Der Gin mit der Tonkabohne - Screenshot Tutti i sensi
Tonka Gin – Der Gin mit der Tonkabohne – Screenshot Tutti i sensi

Das eckige Flaschenformat ist eine Anlehnung an die Zeiten der Prohibition in den USA, als die Flaschen auf engstem Raum gut gestapelt werden mussten. So konnte man sie auch einfacher unter den Autositzen verstecken.

Das Tutti i sensi Team durfte den Tonka Gin auf der letzten eat&style in Düssseldorf verkosten und war von der Harmonie zwischen Tonkabohne und Wacholderbeere begeistert. Die Tonka-Noten von Vanille, Bittermandel und Heublume werden durch weitere Botanicals harmonisch eingebunden.

Das Produkt gibt es in drei Variationen: Tonka Gin, Tonka Gin Fasslagerung und Tonka Gin Destillers Cut.

Direkt online shoppen.