Marokkanischer Couscous-Salat

Das Rezept für diesen köstlichen Couscous-Salat wurde uns von Naturata zur Verfügung gestellt.

Marokkanischer Couscous-Salat – Rezept-Idee von Naturata

Zubereitung

  1. 500ml Gemüsebrühe nach Anleitung herstellen, über den Couscous gießen und bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.
  2. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Petersilie und Rosmarin jeweils fein hacken und die Datteltomaten vierteln.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Paprikawürfel, Zwiebeln, gehackten Rosmarin sowie Pistazien, Rosinen und Kreuzkümmel hinzufügen und alles kurz anbraten.
  4. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und in eine große Schüssel geben, Datteltomaten, gehackte Petersilie sowie die kurz angebratenen Zutaten hinzufügen und gut miteinander vermengen. Den Couscous mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Schale der Zitronen fein abraspeln und die Zitronen auspressen. Zusammen in einer Schüssel mit dem griechischen Joghurt sowie Meersalz und Zitronenpfeffer vermengen und zusammen mit dem Couscous-Salat servieren.

Zutaten (für 4 Portionen)

Naturata Zutaten

500 mlKräuter Gemüsebrühe hefefrei
75 gRosinen, getrocknet
5 ELOlivenöl Spanien nativ extra
1 PriseKräutersalz, Nachfüller

Weitere Zutaten

300 g Couscous
3 Paprika 
1 rote Zwiebel
4 Stiele glatte Petersilie
2 Zweige Rosmarin
75 g Pistazien, geröstet und gesalzen
300 g Datteltomaten
½ TL Kreuzkümmelpulver
400 g Griechischer Joghurt
2 Bio-Zitronen
Zitronenpfeffer