Irland-Reisetipp – Giant’s Causeway und Old Bushmills Distillery

Eine über 400 Jahre alte Destillerie-Geschichte entdecken: Wer in diesem Jahr noch Lust auf ein spontanes und dabei auch noch außergewöhnliches Abenteuer hat, macht sich auf den Weg nach Nordirland, genauer gesagt ins County Antrim.

Vom Reiseführer Lonely Planet als Reiseregion Nummer eins in 2018 empfohlen, gibt es dort beispielsweise zwei Attraktionen, die einen Besuch lohnenswert machen: Der Giant’s Causeway, eine berühmte Küstenstraße mit atemberaubenden Klippen und eindrucksvoller Landschaft, die auch schon für Game of Thrones als Filmlocation diente sowie die traditionsreiche Old Bushmills Distillery, die ihren Sitz nur unweit entfernt in Bushmills hat. Als eine der ältesten lizensierten Destillerien weltweit wird dort seit 1608 Whiskey in erstklassiger Qualität hergestellt.

Whiskey ist übrigens die englische Übersetzung der gälischen Worte uisce beatha, das übersetzt Lebenswasser heißt. Auf einer langen Historie und hochwertiger Handarbeit basierend, wird im gleichnamigen Ort noch heute Whiskey ununterbrochen im Single-Malt Verfahren gebrannt. Um die langjährige Traditionsgeschichte der ältesten Destillerie Irlands noch näher kennenzulernen, lädt Bushmills täglich zu Führungen mit anschließendem Whiskey-Tasting ein.

Giants Causeway & Bushmills Distillery

Weitere Infos gibt es unter https://www.bushmills.com/distillery/.