Der „Hamburger Hocker“ von Philippi

Die Hommage des Design-Herstellers für schöne Küchen- und Wohnaccessoires Philippi an seine Heimatstadt Hamburg ist der „Hamburger Hocker“. Wahlweise in matt grau oder silberfarben poliert erhältlich, bringt er ein kleines Stück Hafenromantik in die eigenen vier Wände. Mit seinem maritimen Flair ist nicht nur für Hamburg Fans gedacht, sondern generell für alle Liebhaber von Wasser, Meer, Segeln oder Kreuzfahrten.

Für den Designer des „Hamburger Hockers“, Andreas Ostwald, beruht der Entwurf in der Interpretation der Form eines Hafenpollers: “Es ist der Entwurf eines
Archetypus, ein Destillat aus allen Pollern dieser Welt.“ Ahoi und Tschüss: Für Ostwald ist ein Hafenpoller ein Symbol des Ankommens wie des Aufbruchs. Er ist
das Erste, was ein Seefahrer in der Stadt begreift und das Letzte, auf das er zurückblickt, wenn er wieder hinaus fährt auf See und das Tor zur Welt hinter sich
lässt. Der Poller gehört als Ikone zu einer Seefahrerstadt, zu einem Hafen.

Hamburger Hocker
• Maße: Ø 38 x 42 cm
• Material: matt verzinkt oder Nickel poliert, Hanftau
• Unverbindliche Preisempfehlung: ab 299,00 Euro

Direkt zu Philippi: www.philippi.com