Riesling Lounge in München eröffnet

Auf Initiative des Deutschen Weininstituts (DWI) wurde am 21. September 2017 in der Weinbar „Vintage Selection“ im hippen Münchener Glockenbachviertel eine neue Riesling Lounge eröffnet.

In seiner Weinbar setzt Inhaber Marian Kreuzer zu einhundert Prozent auf Weine aus den heimischen Anbaugebieten: „Wir bieten dem deutschen Wein eine Bühne, das hat er auch verdient“, so lautet sein Credo. Die DWI-Auszeichnung, als offizielle Riesling Lounge firmieren zu dürfen, ist für das engagierte Team eine besondere Ehre.

Im Rahmen seiner Riesling Lounge-Initiative zeichnet das DWI in deutschen Metropolen jeweils eine Lokalität aus, die den heimischen Wein in besonderer Weise in den Fokus rückt. Hier können die Menschen auf moderne, unkomplizierte Art die Weinvielfalt aus den deutschen Weinregionen erleben, denn die namensgebende Rebsorte Riesling steht nur stellvertretend für das breite Angebot an erstklassigen Weinen aus deutschen Kellern.

„Die Vintage Selection Weinbar ist ein perfekter Partner für unser Riesling Lounge-Konzept. Das über 100 Weine umfassende Angebot von etablierten heimischen Erzeugern ebenso wie von Newcomern wird zudem noch durch Weinseminare und Winzerabende ergänzt“, erklärte DWI-Pressesprecher Ernst Büscher im Rahmen der offiziellen Eröffnungsveranstaltung.

Den rund 30 geladenen Gästen präsentierten auch das von der Mosel angereiste Weingut Immich-Batterieberg und der „Flying Winemaker“ Max Schunke ihre Weine zu den frisch zubereiteten kulinarischen Spezialitäten des Hauses.

Mit der Einweihung der bundesweit neunten Riesling Lounge in München ergänzt das DWI seine empfohlenen Anlaufstellen für heimische Weine in deutschen Großstädten. Es gibt sie bereits in Berlin, Dresden, Frankfurt, Gießen, Hamburg, Hannover, Mainz und Rostock. Weitere Informationen dazu gibt es unter: www.rieslinglounge.deutscheweine.de

Die Adresse: Vintage-Selection, Westermühlstr. 39, 80469 München, Tel: 089 – 88569718 oder online www.vintage-selection.de