Verkostung: Erdbeerkernöl von Hartls Feinste Essenzen

Hartls Erdbeerkernöl
Hartls Erdbeerkernöl

Aussergewöhnlich, dachten wir uns, als wir auf dem Messestand von Dinses Culinarium auf der diesjährigen Slow Food Messe das Erdbeerkernöl von Hartls Feinste Essenzen verkosteten.

Wie schön, dass uns Hartls ein Fläschlein für eine Probe im Verkosterteam mitgegeben hat.

Das Öl kommt in einem dunklen 100 ml Fläschlein. Das Etikett zeigt um was es geht, nämlich Erdbeeren. Für unseren Geschmack könnte es etwas peppiger sein.

Das Öl hat eine sehr grüne Farbe.

Der Duft des Erdbeerkernöls ist etwas modrig und erinnert an aromatisierten Erdbeertee oder auch an grünen Tee. Pur verkostet ist das Öl etwas bitter, rau und kratzig. Der Erbeergeschmack hält sich dezent im Hintergrund.

Spannend wird es erst in der Verkostung mit anderen Speisen. Zum Beispiel zu einem Käse mit Pfeffer, frischem Ziegenkäse, aber auch im bunten Blattsalat mit frischen Kräutern und Blüten.

Unser Fazit: Klasse Produkt für Kochkünstler – Wer dieses Öl kauft, hat besonderes im Sinn und einige Tricks in der Küche auf Lager.

Hier können Sie das Öl bestellen:
Direkt im Shop vom Hersteller Hartls.
Bei Dinses Culinarium.

Weitere Informationen des Herstellers zum Produkt:

Das für ein naturbelassenes Öl äußerst interessante Aroma kommt in Desserts mit Schokoladen oder säurereichen Früchten besonders gut zur Geltung. Erbeerkernöl passt ebenso zu Selleriecremesuppe und Gerichten mit Schaf- oder Ziegenkäse, Spargel, Ente oder Wild.

Erdbeeren, von denen es weltweit rund 20 Sorten gibt, spielen schon seit der Steinzeit eine Rolle in der menschlichen Ernährung. Sie gehören zur Familie der Rosengewächse und sind botanisch gesehen keine Beeren sondern Sammelnussfrüchte. Das rote Fruchtfleisch ist nur eine Scheinfrucht, während die kleinen gelben Körner an der Oberfläche die eigentlichen Einzelfrüchte der Erdbeere (Nüsschen) sind. Diese müssen vor der Ölgewinnung aufgebrochen werden, damit der aufwändige handwerkliche Pressvorgang erfolgreich verlaufen kann.

Das Öl besteht zu 100 % aus naturbelassener Erstpressung von Erdbeerkernen.