Wie schütze ich meine Gartenhühner

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen bietet ein Online-Seminar für Hobby-Geflügelhalter an. Denn die Geflügelpest, auch Vogelgrippe genannt, ist nach wie vor eine große Gefahr für das Federvieh. Das Seminar ist kostenlos und findet am vierten Januar online statt. Den Link zur Anmeldung finden Sie im Link weiter unten.

Online Seminar der Landwirtchaftskammer Nordhrein-Westfalen – Screenshot: Tutti i sensi

Gartenhühner vor Geflügelpest schützen

Wie Hobbyhalterinnen und -halter von Hühnern ihre Tiere vor der Geflügelpest schützen können, erklärt die Landwirtschaftskammer NRW in einem Online-Seminar am 4. Januar 2023 von 18 bis 19.30 Uhr. Die Geflügelpest, auch Aviäre Influenza oder Vogelgrippe genannt, ist eine hochansteckende Infektionskrankheit, die mit schweren allgemeinen Krankheitssymptomen verläuft. Nicht nur Wildvögel oder Nutzgeflügelbestände können betroffen sein, sondern auch Kleinst- und Hobbyhaltungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zahlreiche Infos über die Geflügelpest und erfahren, wie sie ihre Tiere bestmöglich schützen und gleichzeitig das Tierwohl verbessern können.

Die Anmeldung zum kostenlosen Seminar ist über www.landwirtschaftskammer.dein der Rubrik Weiterbildung möglich.

https://www.landwirtschaftskammer.de/pcaruso/details?seminar=64981&fachricht=L

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.