Schon mal Gin aus Trauben probiert?

Die französische Gin-Variante G’Vinve Floraison überzeugt durch besonders frische und blumige Noten und leichter Würze. Der Unterschied zu klassischem Gin: Er wird nicht aus Getreide, sondern aus Weintrauben destilliert. Jean-Sébastian Robicquet ist für diese Kreation verantwortlich. Handverlesene Trauben aus der Charante sind die Grundlage dieses Gins, der besonders weich und lieblich ist und dessen Name von der Weinblüte hergeleitet ist.

GVine Floraison – Foto: Waldemar Behn

Nur einmal im Jahr, Mitte Juni, erwachen die Weinblüten der berühmten Weinregion Charente für einige Tage zum Leben, bis sie den Weintrauben ihren Platz übergeben. Diese kurze Blühperiode ist Namensgeberin für die außergewöhnliche französische Gin-Kreation G’Vine Floraison. Der Traubengeist aus der Rebsorte Ugni Blanc wird gemeinsam mit zehn sorgsam ausgewählten Botanicals zu einem besonders sanften, frischen und blumigen Gin mit einer leicht würzigen Note. Für das typische Gin-Aroma sorgt dabei der Wacholder. Die Frische verleihen Ingwerwurzel, Grüner Kardamom, Süßholz und Limetten, während Kassia-Rinde, Koriander, Kubeben-Pfeffer und Muskatnuss eine warme Schärfe erzeugen. Seine besondere, unnachahmliche florale Note erhält der französische Gin durch den Einsatz der Weinblüten. G’VINE FLORAISON eignet sich perfekt zum Mixen von Drinks, kann aber auch bei Zimmertemperatur pur genossen werden.


   
Daten zum G’Vine Floraison
• 0,7-Liter-Flasche
• 40% vol.
• UVP 36,99 EUR
• erhältlich ab sofort

Neben G’VINE FLORAISON ergänzt G’VINE JUNE in den Sorten Wild Peach und Royal Pear sowie G’VINE NOUAISON das Sortiment hochwertiger Premium Gins von WALDEMAR BEHN. Weitere Informationen unter: G’Vine – Waldemar Behn – Einzigartige Spirituosenmarken

Rezept-Idee
G’VINE TONIC

Zutaten für 2 Drinks
• 90 ml G’vine Floraison
• 500 ml Premium Tonic Water
• Eiswürfel
• 6 weiße Weintrauben

Zubereitung
1. G’Vine Floraisonin große Weingläser mit Eiswürfeln geben.
2. Anschließend nach Geschmack mit Tonic Water auffüllen.
3. Je 3 Weintrauben auf eine Spieß stecken und den Augenblick auf französische Art genießen.

Über WALDEMAR BEHN
Familienunternehmen mit Handschlag-Mentalität und Gründer-Gen
Seit Gründung im Jahre 1892 ist das Unternehmen WALDEMAR BEHN mit Sitz in Eckernförde durchgängig in Familienbesitz und wird aktuell von Rüdiger und Waldemar Behn in der vierten Generation geführt. Das heutige, starke Führungsduo ist seit 1984 am Ruder, als ihnen ihr Vater, Harro Behn, das Unternehmen, zu dem auch der Getränkefachgroßhandel BEHN Getränke gehört, gleichberechtigt übergeben hat. Gemeinsam mit 260 Mitarbeitern haben die Brüder in den vergangenen Jahrzehnten das Sortiment um innovative, international bekannte Spirituosen, wie Kleiner Feigling, Dooley ´s Original Toffee Cream Liqueur und DANZKA Vodka, erfolgreich erweitert. Heimatverbundenheit zeigt das Familienunternehmen mit regionalen Traditionsmarken wie Küstennebel, Friesengeist und Radeberger Kräuterlikör. Mit Andalö kam 2010 ein Sanddornlikör ins Sortiment, der durch sein besonderes Aroma zum beliebten Küsten-Drink wurde und 2021 erstmals zusammen mit Basilikum-Limonade als fertig gemixter Aperitif to-go in der Dose angeboten wird.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.