Nachhaltigkeitsprojekt bei illycaffé

Illycaffé hat Großes vor: Das Unternehmen plant bis 2033 komplett klimaneutral zu arbeiten. Im ersten Schritt soll der Kunststoffverbrauch um 175 Tonnen pro Jahr reduziert werden. Dieses ehrgeizige Ziel soll demonstrieren, dass ein Unternehmen dem Wettbewerb als auch den eigenen ökologischen und nachhaltigen Zielen gleichzeitig gerecht werden kann. Produktionsprozesse als auch der Umgang mit den Ausgangsprodukten sollen mithilfe von neuester Technologie und Forschung zu nachhaltigen Produkten führen. Der Hashtag #onemakesthedifference soll das Markenzeichen werden und auf die neue Marschrichtung des Unternehmens hinweisen.

© 2020 illycaffè S.p.A. / www.illy.com
© 2020 illycaffè S.p.A. / www.illy.com

Ab Juli 2020 werden die neuen umweltverträglichen Einwegartikel, darunter Take-away-Becher, in illy Lokalen, illy Caffè Geschäften und weiteren Verkaufskanälen erhältlich sein. Die Verwendung dieser neuen Take-away-Becher wird eine Reduzierung des Kunststoffverbrauchs um 175 Tonnen im Jahr ermöglichen.

Ab Oktober wird die neue Kaffeemaschine X1 ESE & Ground auf den Markt kommen. Die Maschine ist mit einer Technologie ausgestattet, die es ermöglicht, Kaffee, Dampf und Heißwasser sofort auszugeben und die langen Wartezeiten bis zum Erreichen der optimalen Temperatur zu vermeiden. Nach jedem Gebrauch geht die Maschine sofort in den Standby-Modus über, wodurch erhebliche Energieeinsparungen erzielt werden. Zudem offeriert die neue X1 ESE & Ground auch zwei besonders nachhaltige Optionen der Kaffeezubereitung: die neuen kompostierbaren Papierpads von ESE sowie gemahlenen Kaffee.

Alle Materialien, die bei der Konstruktion der Maschine zum Einsatz kommen, wurden sorgfältig erforscht und aufgrund ihrer langen Lebensdauer ausgewählt. Auch die Verpackung entspricht allen Richtlinien für Umweltfreundlichkeit.

In den nächsten Jahren werden im Rahmen der Initiative #onemakesthedifference weitere nachhaltige Produkte eingeführt, die auf die Bedürfnisse der Verbraucher eingehen, weniger Material- und Energieressourcen verbrauchen und in der Folge die Umwelt weniger belasten.

„Wir wollen gemeinsam mit unseren Konsumenten eine bessere Zukunft gestalten”, sagt Massimiliano Pogliani, CEO von illycaffè. „Der Ansatz der kontinuierlichen Verbesserung begleitet uns schließlich seit mehr als 80 Jahren. Und jeder von uns kann Tag für Tag und Schritt für Schritt den entscheidenden Unterschied machen. Die Initiative #onemakesthedifference markiert offiziell den Beginn einer Reihe von Projekten zur Erreichung unseres ehrgeizigen Ziels, zum 100. Jahrestag der Gründung von illycaffè klimaneutral zu werden.“

Inspiriert von den „17 Zielen für nachhaltige Entwicklung“ der Vereinten Nationen verfolgt illycaffè wirtschaftliche Nachhaltigkeit durch die Teilhabe an der Wertschöpfung, soziale Nachhaltigkeit durch persönliches Wachstum und ökologische Nachhaltigkeit durch die Achtung des Ökosystems. Dies schlägt sich in den Prinzipien der Nichtverschmutzung, der Nichtverschwendung und der Nutzung erneuerbarer Ressourcen nieder. Der Aufbruch hin zu einer klimaneutralen Gesellschaft, in der jedes Unternehmen und jeder einzelne Konsument einen Unterschied machen können, stellt für illycaffè einen fundamentalen Schritt dar.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.